Politik

Parteien: Politischer Klimawandel

Rot-Rot oder Schwarz-Grün: Union und SPD versuchen, neue Partner zu gewinnen. Ursache sind auch Veränderungen in der Gesellschaft.

Völkerrecht: Nervosität in den Palästen

Immer öfter ahnden Gerichte die Verbrechen von Präsidenten, Ministern und Generälen – solange außenpolitische Interessen sie nicht daran hindern Von Andrea Böhm

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Staatsfonds: Angst vorm Chinesen

Telekommunikation, Post, Energie: Die Bundesregierung baut einen Schutzwall gegen ungeliebte Investoren aus dem Ausland. Das ist nicht ungefährlich.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Krebsmedizin: Die Wende

Erstmals sinkt die Zahl der Menschen, die an ihrem Tumor sterben. Vorbeugung und Früherkennung haben sich als Erfolgsrezept erwiesen. Erster Teil der großen ZEIT-Serie.

Wissenschaftselite: Nobeltreffen

Eine Institution auf neuem Kurs: Am Bodensee kamen Nachwuchsforscher und Ehrenpreisträger zusammen, um über die Zukunft der Wissenschaft zu diskutierten.

Hormontherapie: Riskante Behandlung

Noch immer nehmen Millionen Frauen in den Wechseljahren Hormonpräparate ein. Neue Statistiken belegen aber: Die Pillen stehen in eindeutigem Zusammenhang mit Brustkrebs.

Plagiate: Rächer der Kopierten

In den Zeiten von Internet und Google wird in der Wissenschaft viel kopiert und plagiiert. Stefan Weber hat auf seinem Feldzug gegen die Abschreiberei schon manche akademische Karriere jäh beendet.

Stimmt's

Stimmt's: Luftnummer

Verbringen Mauersegler ihr ganzes Leben in der Luft?

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Integration: Der Krampf um das Tuch

Muslimische Lehrerinnen wollen trotz Kopftuchverbots ihr Haar bedecken – mit einer Baskenmütze. Aber selbst das dürfen sie nicht. Besuch in einer Selbsthilfegruppe.

Gebührenboykott: Vor dem Rauswurf

In Hamburg droht die Exmatrikulation von fast 300 Gebührenverweigerern. Verzweifelt sucht die Kunsthochschule nach einem Ausweg

+ Weitere Artikel anzeigen