Nachbarländer leben bekanntlich nicht immer in Eintracht nebeneinander. Das trifft sicher in Maßen auch auf Bulgarien und Rumänien zu. So sind die Rumänen stolz auf ihre "lateinische" (romanische) Sprache und sehen etwas auf slawischsprachige Länder herab, vergessen dabei aber gerne, dass ihre eigene Sprache ein Mischmasch aus Lateinisch, Ungarisch, Türkisch, Slawisch und sogar etwas Deutsch ist, weil Eroberer, "Eroberte" und Einwanderer ihre Spuren hinterließen. Umgekehrt können Sie zwar mitten in Sofia am berühmten Vasil-Levski-Stadion auf Deutsch und Bulgarisch den Satz von Friedrich Schiller lesen: "Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt", Ähnliches auf Rumänisch suchen Sie aber wohl vergeblich. Der bulgarische Meister Ljuben Popov sagte mir einmal über einen rumänischen Schachspieler: "Capul mare, minte n-are" ("Großer Kopf ohne Verstand"). Mit diesem Satz hatte sich sein rumänischer Sprachschatz erschöpft; ich glaubte aber herauszuhören, dass er die Sentenz durchaus als Pars pro Toto verstanden wissen wollte.

Diese Vorbehalte treffen auf den teils deutschstämmigen rumänischen Spitzenspieler Liviu-Dieter Nisipeanu und den in der bulgarisch-rumänischen Grenzstadt Ruse geborenen Veselin Topalov nicht zu. Sie spielten letztes Jahr ein Freundschaftsmatch in Rumänien, nun war Nisipeanu zum Turnier in Sofia eingeladen. Um gleich in der ersten Runde den bulgarischen Volkshelden zu "misshandeln".

Nach 1…Df3+ 2.Sg3 Dg2+ gab Topalov als Weißer auf, weil er wegen 3.Kh4 Dh2+ 4.Lh3 Sg2+ 5.Kg4 Dxh3+! 6.Kxh3 Sxf4+ 7.Kg4 Sxd3 eine Figur verliert. Und sicher war Nisipeanus Scherz danach nicht sadistisch: "Warum matt setzen, wo ich doch eine Figur gewinnen kann?" Wie hätte er aber in 5 Zügen matt setzen können?

Helmut Pfleger

Lösung aus Nr. 35:
Der Schlüsselzug war das Abzugs-Doppelschach 1.Te8++! Dies zwang den schwarzen König zu 1…Kg7 , worauf sich Weiß mit 2.Txa8 (aber ja nicht 3.Dxb4?? axb4 4.Txa8 Kxf6, und der Freibauer b4 kostet den Turm) den schwarzen Turm einverleibte, um die einstehende Dame nach 2…Dxd6 mit der Springergabel 3.Se8+ zurück-zugewinnen und aufgrund des Turms mehr klar auf Gewinn zu stehen