INFORMATION

Anreise:
In Ostgrönland gibt es nur zwei bewohnte Regionen: Ammassalik (Tasiilaq) und Ittoqqortoormiit (Scoresbysund). Hauptreiseziel ist Ammassalik mit seinen 1500 Einwohnern. Man erreicht es per Flugzeug über Reykjavík (Island) oder via Kopenhagen und Kangerlussuaq (Grönland). Von Island aus bietet Air Iceland Tages- oder Zweitagestouren nach Ammassalik ( www.airiceland.is )

Unterkunft: In Tasiilaq das Red House, das der Extremsportler Robert Peroni führt ( www.east-greenland.com ), oder das Hotel Angmagssalik ( www.arcticwonder.com/hotelang.html )

Die Tour: Die beschriebene Reise wird von dem amerikanischen Veranstalter Explorer’s Corner immer im Juli und August organisiert ( www.explorerscorner.com , Tel. 001-510/5598099). Sie kostet rund 3000 Euro inklusive Kajaks, Guide, Verpflegung, Übernachtung und Flug Island–Grönland. Weitere Informationen unter
www.east-greenland.com und www.greenland.com

Literatur: Petra Woebke / Friederike Bronny: "Grönland". Bruckmann Verlag, München 2006, 111 S., 24,90 €. In nach Regionen gegliederten Kapiteln bringen die Autorinnen die Natur und das Leben in Grönland dem Leser näher, ergänzt durch informative Texte.