Ausgleich, sozialer: politische Allzweckwaffe mit moralischer Ummantelung, heißt auf deutsch: Meine Klientel muss mehr kriegen

Basis, die: fiktive Repräsentanz der Realität, am leichtesten zu missbrauchendes Subjekt der Politik, auf das sich alle zur Untermauerung ihrer Meinung berufen. Die echte Basis muss meistens draußenbleiben und wird durch eine Pseudobasis ersetzt, die dann aus Parteifunktionären besteht

Chefsache, die: ersetzt inzwischen die Richtlinienkompetenz. Heißt übersetzt: Kanzler/in bin immer noch ich. Alternative Erscheinungsform: Wenn ein Thema lange genug vernachlässigt wurde, kann es kurzerhand zur Chefsache erklärt werden, damit man endlich nicht mehr damit behelligt wird - so hielt es Schröder mit dem Aufbau Ost

christliches Menschenbild: Nullwort, das vor allem von den Kräften gerne verwendet wird, die durch Einführung des Privatfernsehens den Softporno in die Wohnzimmer »draußen im Lande« gebracht haben

door step, der: Auftritt vor oder nach Sitzungen, frei übersetzbar mit: »Einer kommt raus«. Das wäre zutreffend, weil häufig inhaltlich wenig gesagt wird, würde aber zu banal klingen

Durchbruch, der: kann in der Medizin zu lebensgefährlichen Situationen führen, etwa bei einer Blinddarmentzündung. In der Großen Koalition Synonym für den kleinsten gemeinsamen Nenner

Eckpunkt, der/Eckpunktepapier, das: allgemein gehaltene Absichtserklärung der Koalitionspartner, die eigentlich den Willen beider Parteien abbilden und den zuständigen Minister binden soll, tatsächlich aber von den Fachbeamten als Herausforderung verstanden wird, das Gesetz zu schreiben, das ihnen gefällt. Eckpunkte, erläuterte der CSU-Landesgruppenvorsitzende Peter Ramsauer im Zusammenhang mit der Gesundheitsreform, müssen so gebaut sein, dass man bequem daran vorbeimarschieren kann