Politik

SPD: Moses war gestern

Kurt Becks Anbiederung an Volkes Stimme könnte das Land bald wieder ein Stück politischer machen.

Indien: Nicht immer nur China

Der Besuch der Kanzlerin in Indien soll die deutsche Wirtschaft und Politik aus alten Fixierungen lösen.

Rauchverbot: Der Rauch-Rebell

Ein Kneipenwirt will das Rauchverbot per Volksentscheid kippen. In Hamburg organisiert er den Widerstand.

Argentinien: Die Dynastie K

Argentinien wählt sein Staatsoberhaupt. Cristina Fernández de Kirchner wird wohl die Nachfolgerin ihres Manns. Kandidiert sie, um ihn zu schützen?

Indien: Wie links ist Indien?

Die Regierung verliert die Lust an einem Nukleardeal mit den USA. Das Bündnis mit den Kommunisten ist ihr wichtiger.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Erbschaft: Reich von Geburt

Jährlich werden in Deutschland fast 200 Milliarden Euro vererbt. Nur ein kleiner Kreis profitiert davon. Der Staat geht fast leer aus. Ungerecht? Nicht für die Regierung

Preise: Noch keine Panik

Brot, Bier und Benzin werden teurer, doch die Löhne bleiben unten. Was Verbraucher schmerzt, beruhigt die Währungshüter.

Bahn-Privatisierung: Gedränge auf den Gleisen

Während ein SPD-Parteitagsbeschluss die Privatisierung der Deutschen Bahn kaum noch wahrscheinlich macht, stecken Finanzinvestoren und private Bahnbetreiber viel Geld in den Nahverkehr. Ordentliche Profite sind möglich

Was bewegt...?: Der Turmbauer

Japans mächtigster Baulöwe, Minoru Mori, will Asiens Städte des 21. Jahrhunderts errichten. Ist er ein Visionär der Stadtplanung oder ein größenwahnsinniger Spekulant?

Verbrechen: Der Mafia-Konzern

Organisierte kriminelle Gruppen machen in Italien Umsätze wie Großunternehmen - und erwirtschaften mit Erpressung, Schmuggel und Wucher sieben Prozent des Inlandsprodukts

Welt in Zahlen: Deutsche Kauflaune

Wofür geben Bundesbürger am meisten Geld aus? Für Wohnen und Energie. Und Frauen kaufen mehr Kleidung als Männer. Eine Übersicht

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Bildungskanon: Das Wissen dieser Welt

Aus 50 Reportagen entsteht der ZEIT-Bildungskanon. Unsere Redakteure reisen um die Welt, um zentrale Wissensbegriffe mit Leben zu füllen. Ein Werkstattbericht

Die Erde: Eine Insel auf Weltreise

Die Erkundung Spitzbergens führt tief in die Geschichte der Erde. In 600 Millionen Jahren driftete die Inselgruppe vom Süd- bis fast zum Nordpol.

Stimmt's

Stimmt's: Versteckspiel

Stecken hinter günstigen Discounter-Produkten in Wirklichkeit bekannte Markenhersteller?

IT-Startups: Brautschau für Engel

Auf der "Demo Germany" wollen junge Unternehmer aus der IT-Branche mögliche Geldgeber von ihren Ideen überzeugen. In den USA funktioniert das schon sehr gut

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Pop: Ein Teil von ihr

Britney Spears ist das jüngste Beispiel eines Stars, der von der Öffentlichkeit in Stücke gerissen wird. Jetzt wehrt sie sich mit einer neuen CD.

Malerei: Der große Verwandler

Was heißt es, frei zu sein? Eine gewaltige Ausstellung in Paris zeigt, wie der Maler Gustave Courbet die Kunst aus vielen Zwängen löste. Und sich selbst neuen Zwängen unterwarf.

Kino: Die keine Wahl haben

In seinem Film »Import Export« zeigt Ulrich Seidl eindringlich, was der Mensch in der globalisierten Arbeitswelt ist: Ein Ding unter Dingen.

Jazz: Seine zwölf Gebote

Das Publikum musste sich die Erlösung erarbeiten: Eindrücke von Keith Jarretts epochalem Frankfurter Konzert.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

+ Weitere Artikel anzeigen