Innen ist alles aus Plastik im Smart cdi Passion. Lustiges Orange, kindlich runde Armaturen, gut gelaunt die bunten Sitzpolster. Wie für eine Barbie aus den Siebziger Jahren. Am Drehzahlmesser und an der Uhr, die in Sichthöhe aufgeklebt sind, mag man nicht fest rütteln. Werden sie abbrechen, wie die Armaturen in Barbies Kutsche? Ein Mädchenauto, trotzdem sitzen meistens Männer darin. Und zwar nicht nur Pizzaboten.

Testfahrer: Lass mich lieber fahren, du kannst das doch gar nicht.
Testfahrerin: Nein, ich will ans Steuer. Gerade weil ich sonst nie fahre.
Er: Ich habe Angst, wenn du fährst.
Sie: Dein Problem.
Er: Immerhin hat die kleine Kiste Airbags und ABS-Bremsen. Außerdem sitzt man erstaunlich hoch, ganz anders als in einem Mini. Eigentlich fühl ich mich ganz sicher, sogar mit dir.

Die beiden genießen die warme Herbstsonne, schlängeln sich durch die Industrieidylle am Hamburger Hafen. Nur als das erste Mal ein Laster dicht hinter ihnen hält, bekommen sie einen Schreck. Es ist, als würden seine Scheinwerfer die Rücken kitzeln.

Sie: Hey, hast du’s gemerkt? Ich habe ihn noch nicht ein Mal abgewürgt.
Er: Kein Wunder, das ist ein Automatik-Auto. Aber du kannst die Gänge auch selbst einlegen: Halbautomatische Tipp-Gangschaltung nennt sich das.
Sie (testend): Sehr elegant. Da wird ja aus dem Mädchenauto glatt ein Damenauto. Der Motor lässt sich mit dem kleinen Finger einen Gang höher schnippen. Autofahren wird fast so leicht wie Radfahren.
Er: Immerhin kann man in diesem Auto überhaupt noch schalten. Kann ich jetzt mal?
Sie: Wenn Du unbedingt willst. Ich bleibe ohnehin beim Fahrrad, Autofahren ist schlecht für die Umwelt.