Politik

Spiegel: Der Titelheld

Dreizehn Jahre lang war Stefan Aust Chef des »Spiegel«. Mit großem Erfolg. Nun wurde er trotzdem gestürzt.

CDU: Die Erste Piratin der Union

Angela Merkel, seit zwei Jahren im Amt, betreibt politischen Themenraub: Von den Grünen hat sie den Umweltschutz erbeutet, von der SPD das Soziale. Ein Halbzeit-Porträt

Rente: Bloß eine Idee?

Langzeitarbeitslosen und schlecht verdienenden Freiberuflern droht Altersarmut. Eine Aufgabe für den neuen Arbeitsminister.

USA: Etwas rechts von Bush, bitte

Die Konservativen wünschen sich Amerika stark, sauber und fromm. Doch 2008 bieten selbst die Republikaner keinen Präsidentschaftskandidaten nach ihrem Geschmack.

Umwelt: An der Alster unter Palmen

Kurz vor der Bürgerschaftswahl in Hamburg beschließt der Senat den Bau eines Kohlekraftwerks, das seine Klimabilanz ruinieren wird.

Innere Sicherheit: Die rote Linie

Terrorismus und Lauschangriff, al-Qaida und Online-Durchsuchung: Wie der Rechtsstaat die Balance zwischen Freiheit und Sicherheit wahren kann.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Energie: Unsicheres Öl

Ein Fass Öl kostet bald 100 Dollar, und Hugo Chávez droht dem Westen mit weiter steigenden Preisen. Was lehrt uns das?

Bahnstreik: Der neue Kapitalismus

Die GDL will erst am Montag über das Angebot der Bahn entscheiden, derweil droht Transnet mit Streik. Der Arbeitskampf zeigt: Die Tarifkonflikte werden härter

Pflege: Im Netz der Schwarzarbeit

In Deutschland gibt es nur eine korrekte Möglichkeit, osteuropäische Hilfe für Pflegebedürftige zu finden. Und die ist für viele Familien zu teuer

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Afrika: Wie helfen?

Noch nie stand so viel Geld für den Kampf gegen Krankheiten in Entwicklungsländern zur Verfügung. Damit kann man ganze Gesundheitssysteme kurieren – oder ruinieren.

Bologna-Prozess: Gute Noten

Der Bachelor hat einen schlechten Ruf und gilt als unbeliebt. Doch neueste Umfragen belegen jetzt: Der neue Abschluss kommt an.

Afrika: Sinnvoller helfen

Die Bereitschaft, für Aidskranke zu spenden, ist groß. Hilfreicher ist ein langfristiges Engagement zum Aufbau der Gesundheitssysteme.

Nationalismus: Ein Volk, ein Staat, ein Krieg

Nationalismus ist eine geschichtslose Ideologie. Wo sie entsteht, fließt Blut. Eine historische Analyse am Beispiel der Türkei, einem Staat voll ethnischer Vielfalt.

Waffenbau: Mit Holzspeeren auf Pferdejagd

400.000 Jahre alte Speere verraten: Der Homo erectus war nicht nur ein exzellenter Handwerker, er konnte sich auch bereits komplexe Jagdstrategien ausdenken.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Waldschlösschenbrücke: Dumm baut gut

Dresdens Brückeneuphoriker lassen sich nicht aufhalten: Die Bürger werden weiter belogen und Tunnel-Alternativen werden weiter verschwiegen.

Philosophie: Elf Thesen zu Habermas

Die Weltreligionen sind mächtig genug. Deshalb ist es ein Fehler, wenn Philosophen sie als Sinn-Ressource der Demokratie feiern.

Klassiker der Moderne (87): Famas Haus

Im Jahr 2005 konstruierte der schweizer Komponist Beat Furrer ein Gebäude als Instrument. Stimmen und Töne hallten durch den Raum, wie im Heim der Göttin des Gerüchts.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Gefragt: Hörsaal auf See

250 Studenten vier Monate auf Kreuzfahrt? Klingt nach Urlaub, ist es aber nicht nicht. Ein Kurz-Interview mit einem, der mitfährt.

Studiengebühren: Instanz für Instanz

Wie sozial verträglich sind Studiengebühren? Besonders in Hessen wird um diese Frage gerungen. Jetzt entschied ein dortiges Gericht erneut zugunsten der Studenten.

+ Weitere Artikel anzeigen