Politik

CDU: Unbegreiflich stark

Der CDU geht es gut, obwohl sie Regierungspartei ist. Sie gibt sich bürgerlich, geschlossen – und zur Not auch links.

CDU: Mit fremden Federn geschmückt

Die CDU bedient sich in allen politischen Lagern. Auf ihrem Parteitag in Hannover will sie sich als einzig wahre Volkspartei präsentieren.

EU: Erste Hilfe für Europa

Die europäischen Regierungen müssen den eigenen Bürgern endlich die Chance geben, über die Zukunft der Union zu entscheiden.

Russland: Generation Putin

Russland vor der Parlamentswahl: Warum gerade die Jungen und Erfolgreichen für den Autokraten sind.

Innere Sicherheit: Aus der Balance

Im Kampf gegen den Terrorismus läuft der Staat Gefahr, die Freiheit der Sicherheit zu opfern. Eine Antwort auf Wolfgang Schäuble

Stadtoberhaupt: Die Stadt bin ich

Joachim Erwin hat die Landeshauptstadt Düsseldorf wirtschaftlich an die Spitze von Nordrhein-Westfalen geführt. Nur die Opposition hasst ihn.

Steinbrück: Das Prinzip Rhinozeros

An diesem Freitag wird der Haushalt 2008 verabschiedet. Finanzminister Steinbrück gilt als durchsetzungsstark. Aber oft übertönt er seine Schwächen mit Lautstärke.

Türkei: Staatsfeinde Q, W, X

Eine Reise in den kurdischen Südosten der Türkei, wo die Justiz nicht nur Menschen jagt, sondern auch die Buchstaben.

USA: Danke, Dollar!

Allen Sorgen zum Trotz: Die schwache Währung könnte Amerikas Wirtschaft beleben

Porträt: Ikone der Vergeblichkeit

Nach dem Nahostgipfel von Annapolis: US-Außenministerin Condoleezza Rice ist zum Inbegriff für den amerikanischen Machtverlust geworden.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Migration: Die Chinesen kommen

Hunderttausende sind in den letzten Jahren nach Europa eingewandert – als Billigarbeiter und Billighändler. Inzwischen kommen auch schwerreiche Investoren.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Dieselrussfilter: Filter-Gau

Die steuerlich geförderte Nachrüstung von Dieselautos mit Rußfiltern entwickelt sich zum Desaster für die Umwelt und die Politik.

Geldanlage: Beratung nach Schema F

Banken verwalten inzwischen auch kleinere Vermögen. Doch eine individuelle Betreuung ist selten. Und die Kosten sind hoch.

Konjunktur: Trübe Aussichten

Fällt der weltwirtschaftliche Einbruch härter aus als gedacht? Ein Überblick über die größten Gefahren.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Jahr der Wissenschaft: Nur ein Strohfeuer

Das Jahr der Geisteswissenschaften ist zu Ende. Dauerhafte Wirkung hat die teure Werbekampagne wohl kaum. Wie wird es 2008 der Mathematik ergehen? Ein Kommentar.

Stimmt's

Stimmt's: Doppelte Chance

Bekommen Zwillinger mit höherer Wahrscheinlichkeit Zwillinge?

Welternährung: Die Eiweißfabriken

Damit uns die Erde auch in Zukunft ernähren kann, muss sie klug bewirtschaftet werden. Beim Fischfang ist die Grenze des Wachstums erreicht.

Welternährung: »Verteilen wir gerecht?«

Monika Midel, Leiterin im Berliner Büro des Welternährungsprogramms der UN, über die Ernährung der Menschheit, Gentechnik und Energiepflanzen. Ein Interview

Technikgeschichte: Flotter Bayer

Seit 2006 leitet der Münchner Peter Frieß das Tech Museum in Kalifornien. Dort erklärt er den Amerikanern, wie das Silicon Valley funktioniert.

Hochschulkommunikation: Spitze im Netz

Die Universität Marburg bekommt einen Preis für den besten Internetauftritt. Doch die Jury ist sich einig: Gravierende Lücken gibt es auch hier.

Bildung: Die neue Leselust

Ein Gespräch mit dem Bildungsforscher Wilfried Bos über den Erfolg der deutschen Schüler in der internationalen Grundschulstudie Iglu

Fachbereiche: Spitze in Europa

Das CHE-Excellence-Ranking zeigt: In den Naturwissenschaften und der Mathematik schneiden deutsche Unis gut ab.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Film: "Kino heißt streiten"

Jean-Luc Godard ist der einflussreichste Filmemacher der Welt. Jetzt bekommt er den Europäischen Filmpreis. Ein Gespräch über die Nouvelle Vague, Tennis und die Wahrheit der Bilder

Kino: Gediegene Jetset-Tristesse

Martin Gypkens bringt Erzählungen von Judith Hermann auf die Leinwand. "Nichts als Gespenster" ist ein schöner Weltschmerzfilm.

Klassik: Drei durch ein Jahrhundert

Seit über 50 Jahren gibt es das legendäre Beaux Arts Trio. Der Pianist Menachem Pressler war von Anfang an dabei, jetzt absolviert er seine Abschiedstournee.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

+ Weitere Artikel anzeigen