Scrabble als PDF "

Auch geübte Scrabbler haben bisweilen noch "Potenzial nach oben", wie es im Sport so schön heißt.

Neulich etwa saß ich vor der hier abgebildeten Situation. Wozu ich sagen muss: Ich bin kein Freund des Buchstaben I. Zwei davon empfinde ich bereits als bösartige Belastung, schränken sie doch die Chance, alle Steine auf einmal abzulegen und 50 Punkte Bonus zu kassieren, dramatisch ein. Und für drei I – in meinen Augen nahezu unerträglich – gibt es wahrscheinlich nur eine einzige Möglichkeit: EINEIIG. Insofern war ich sehr zufrieden, als mir trotz der beiden I auf dem Bänkchen ein mit 85 Punkten dotierter Zug einfiel.

Mein neunmalkluger Gegenspieler zeigte mir dann allerdings meine Grenzen auf, indem er gleich zwei ertragreichere Lösungen für meine Buchstabenkombination fand. Welche?

Sebastian Herzog

Lösung aus Nr. 03:
Insgesamt 65 Punkte brachte VIFEN auf 1D–1H. Noch höher dotiert war das Wort INFINITIVSÄTZE , platziert auf 10B–10O . Es stellte mit 101 Punkten das Optimum dar.