Im Streit um die Interpretation der Pisa-Studie, der im Mai an dieser Stelle geführt wurde (ZEIT Nr. 21/08 und 23/08), meldet sich nun die OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) zu Wort, die den internationalen Schulleistungstest koordiniert – und weist die Kritik am OECD-Sekretariat zurück. Nachzulesen ist die Stellungnahme bei ZEIT online unter www.zeit.de/oecd-pisa.