am 3. Juli 1883, wurde Franz Kafka in Prag geboren, und heute ist er der wahrscheinlich in der ganzen Welt Bekannteste unter den deutschsprachigen Autoren des 20. Jahrhunderts. 1924 starb er in Wien an Tuberkulose. Kafka entstammte einer bürgerlichen jüdisch-deutschen Familie. Der Vater betrieb ein Galanteriewarengeschäft im Kinski-Palais, einer der besten Adressen der Stadt.

Kafka war Jurist und leitender Angestellter der Prager Unfallversicherungsanstalt. Als Schriftsteller war er zunächst nur seinen Freunden bekannt, erregte aber bald unter Literaturkennern größte Aufmerksamkeit. Sein Ruhm begann 1925, als Max Brod den Roman Der Prozess aus dem Nachlass veröffentlichte. – Das Bild zeigt Kafka im Alter von etwa zehn Jahren mit den Schwestern Elli und Valli.