Politik

Hamburg: Unter acht Augen

Der Streit um ein Möbelhaus bringt Hamburgs schwarz-grüne Landesregierung in Schwierigkeiten.

Österreich: Die Basis bebt

Das grüne Parteivolk ist unzufrieden und unberechenbar. Es übt den Aufstand – ein bisschen zumindest

Religion: Wenn Atheisten zu Propheten werden

Darwin konkurriert nicht mit Gott: Wer die Welt allein aus dem Blickwinkel der Evolutionstheorie sieht, verkennt die Bedeutung des christlichen Schöpfungsglaubens.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Lebensberatung: Das gecoachte Ich

Wer in der globalisierten Welt mitspielen möchte, nimmt sich einen Lebensberater. Ob Manager oder Kindergärtnerin – jeder will sich optimieren.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Forschungsbetrug: Schummlerglück

Immer wieder führen Wissenschaftler die Welt hinters Licht. Doch dank milder Strafen können die Betrüger munter weiter forschen.

Alzheimer: Das blaue Wunder

Ein alter Farbstoff soll die Alzheimersche Krankheit lindern. Die Fachwelt rätselt, ob es sich um eine Ente handelt - oder um eine sensationelle Entdeckung

Meeresfauna: Hilfe für den Hummer

Trotz guter ökologischer Bedingungen vermehren sich die berühmten Helgoländer Krebse schlecht. Biologen wollen mit 250.000 Jungtieren den Bestand vitalisieren

Serie: Bildungskanon

Küche: Konflikt auf dem Teller

Für manche sind sie köstlich, andere dagegen kriegen sie einfach nicht runter: Zwölf höchst umstrittene Speisen und Gewürze.

Serie: Bildungskanon

Moderne Küche: Wunder der Würzkunst

Ein Spitzenkoch muss mehr können, als atemberaubende Gerichte zu kreieren. Eine Reise in die Provence, zu den Wurzeln der Haute Cuisine.

Therapiekosten: Der Wert des Pickels

Was würden Patienten für erfolgreiche Behandlungen hinblättern? Mit der Analyse der Zahlungsbereitschaft ließen sich Prioritäten im Gesundheitssystem setzen.

Spiele: Das war der ZEIT-Scrabble-Sommer

Das Jubiläumsjahr von Scrabble war ein olympisches, und vom gleichnamigen Gedanken haben sich wohl viele Leser leiten lassen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Georgienkrieg: Schlechte Manieren

Der Georgienkrieg ist auch ein Testfall für neue Regeln der Weltpolitik. Hoffentlich werden sie nicht von der Grobheit der Supermächte geprägt.

Norman Foster: "Wir brauchen Hochhäuser"

Eine neue Urbanisierungswelle erfasst die Welt: Warum das Zeitalter der Einfamilienhäuser zu Ende geht und sich unsere Städte rapide verändern werden. Ein Gespräch

Kino: Essen als Metapher

Abdellatif Kechiches wunderbarer Film "Couscous mit Fisch" erzählt eine Familiengeschichte zwischen Frankreich und Tunesien.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Vergütung: Das Geld ruft

Viele Nachwuchswissenschaftler leben von Zeitvertrag zu Zeitvertrag. Nun will Nordrhein-Westfalen seine Professoren besser bezahlen. Warum das auch für alle Unis gut ist.

Schule: Rummelplatz

Marvin Schweitzer kennt viele Schulen. Denn er ist der Sohn einer Ballwurfbudenbesitzerin und reist von einem Rummelplatz zum nächsten.

Gaststudenten: Zeit, Geld, Nerven

Ausländische Studenten leiden unter der Bürokratie an deutschen Universitäten. Die größten Schwierigkeiten: Finanzierung, Organisation - und Integration.

Studiengebühren: Verrechnet?

Eine Umfrage der Universität Hohenheim zum Bezahlstudium gerät wegen ihrer Methodik in die Kritik. Von Repräsentativität kann hierbei wohl keine Rede sein.

+ Weitere Artikel anzeigen