Politik

Strauß: Sie hassten ihn so gerne

Franz Josef Strauß stilisierte sich zum Feindbild der Linken. Seiner Partei hat das gutgetan. Eine Rückschau zum 20. Todestag.

Linke: Der deutsche Che Guevara

Der Alt-68er Heinz Dieterich berät Lateinamerikas Revolutionäre wie Chávez und Castro. Was hält er von der deutschen Linken? Ein Besuch in Berlin

USA: Obama reloaded

Der Prophet wird pragmatisch – und erhöht seine Chancen, meint Josef Joffe

Österreich: Die Weiter-so-Koalition

SPÖ und ÖVP werden jetzt dem Land versprechen, alles werde gut. Dann werden beide Parteien wieder in ihr altes Spiel verfallen. Sie können nicht anders

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Tag der Einheit: Land ohne Gedächtnis

Vor 18 Jahren ist die DDR verschwunden. Den Deutschen, in Ost wie in West, gelingt es bis heute nicht, sich daran zu erinnern, wie das Leben im SED-Staat wirklich war.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Finanzmärkte: Faire Werte, fatale Wirkung

Die Bundesregierung empört sich über die amerikanische Wirtschaft, will aber dennoch deren Bilanzierungsregeln übernehmen. Dabei haben die viel zur Krise beigetragen.

Großbritannien : Trübsal in der City

Die Finanz- und Immobilienkrise hat auch Großbritannien schwer getroffen. Doch die Pragmatiker auf der Insel glauben, dass ihre Wirtschaft die Krise verkraftet.

Sozialpolitik : Teuer bezahlte Sparsamkeit

Die Kinderarmut energisch zu bekämpfen ist nicht nur eine Frage des Mitgefühls, es ist eine ökonomische Notwendigkeit. Deutschlands Zukunft steht auf dem Spiel.

Banken: Unverlangt zugelangt

Wer auf seinem Konto Lastschriften entdeckt, obwohl er keine Einzugsermächtigung erteilt hat, darf sein Geld zurückfordern. Etliche Banken verschweigen das.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Krebsforschung: Haut statt Brust

Mediziner haben mehr als 30 Jahre lang an vermeintlichen Brustkrebszellen geforscht. Viele wichtige Ergebnisse sind nun vermutlich wertlos.

Technik: Reif nach Plan

Mit einer neuen Technik werden Früchte eingeschläfert, damit sie Schiffsreisen heil überstehen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Kulturpolitik: Wer will das alles hören?

Michael Kaufmann, der Intendant der Essener Philharmonie, ist fristlos entlassen. Dabei kann er nichts für die allgemeine Großmannssucht an deutschen Konzerthäusern.

Kunst: Ekelige Verführung

Als Eulenspiegel des Kunstbetriebs wurde Nedko Solakov berühmt. Sein wahres Thema aber ist die Angst. Eine Ausstellung.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Jura: Schönheit fürs Gesetz

Jeder Jurastudent kennt die dicke Gesetzessammlung "Schönfelder". Matthias Waibl entwirft Taschen, mit denen sich das drei Kilo schwere Werk über den Campus tragen lässt

Wohnen: Zimmer frei

Untermiete, WG oder Studentenwohnheim: Wo lebt es sich am besten? Wo geht man Konflikten am besten aus dem Weg? Wie viel kosten die ersten eigenen vier Wände. Hausbesuche

Uni-Bewerbung: Die Eintrittskarte

Ohne "Mappe" geht nichts: Vier Studenten aus kreativen Fächern erzählen, wie man sich darin von seiner besten Seite zeigt. Und wie ehrlich sollte man dabei sein?

Hochschulreform: Mut, Respekt, Liebe

Ein Wiedersehen mit drei Reformern, mit denen wir vor sechs Jahren über die Frage diskutiert haben: Was ist nötig für die Erneuerung der Hochschulen?

US-Unis: Gesamtkunstwerke im Test

Ein neues US-Ranking vergleicht Amerikas Universitäten und Colleges. Erstklassig sind sie alle, doch als deutscher Student lohnt sich auch ein genauerer Blick.

Bildung: Leistung lohnt sich!

Fleißige Schüler sind in Deutschland oft als Streber verschrien. Auch die Idee der zweckfreien Bildung kann benachteiligten Kindern schaden.

Beruf: Fahnennäherin

Bozana Pestalic näht Fahnen. Wenn der Tag der Deutschen Einheit oder eine Fußballmeisterschaft anstehen hat sie jede Menge zu tun.

+ Weitere Artikel anzeigen