Politik

Finanzkrise: Wo bitte geht’s zum Untergang?

Bis vor Kurzem war das Bankenchaos ganz weit weg. Jetzt sind wir plötzlich mittendrin. Wie fühlt sich das an? Eine Deutschlandreise.

Neoliberalimus: Die Neunmalklugen

Was haben sie uns nicht alles erzählt über den überlegenen Markt und die Wertlosigkeit des Staates – und was hört man nun? Dröhnendes Schweigen.

Österreich: Gnadenloser Populist

Er war Vorbild für europäische Nachahmungstäter. Zugleich war Jörg Haider aber auch ein sehr österreichischer Politiker.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

China: Der Coup

Was in den USA und Russland scheiterte, gelingt in Europa: Chinas Ölmulti Cnooc kauft ein norwegisches Hightech-Unternehmen.

Bankenrettung: Alles verbürgt

Der Staat geht aufs Ganze, um das Finanzwesen zu retten. Der große Plan dafür entstand unter der Leitung von Bankern.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Biowissenschaften: Erleuchtet

Die Entdecker des grün fluoreszierenden Proteins wurden vergangene Woche mit dem Chemie-Nobelpreis geehrt.

Forschungspolitik: Querdenker gefragt

Wissenschaft und Wirtschaft müssen enger vernetzt werden, fordert Joachim Milberg. Er selbst hat als Grenzgänger gute Erfahrungen gemacht.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Mafia: Der Unerbittliche von Trapani

Wie sieht der alltägliche Kampf gegen die Mafia aus? Unterwegs mit Giuseppe Linares, dem Chef eines mobilen Einsatzkommandos auf Sizilien

Kino: Über allen Gipfeln

Wie lässt sich der Tod überlisten? Angeleht an ein altes Volkstück zeigt Regisseur Joseph Vilsmaier in seinem neuen Film die Grenzen zwischen Himmel und Hölle auf.

Die Klassik-Platte: Wie ein Meteor

Er träumte von der Gleichberechtigung der Klänge: Der frühe Klangpionier Charles Ives komponierte moderne Musik mit Durchschlagskraft.

Oper: Römische Bauchlandung

Sollte eine Regisseurin ein Werk inszenieren, an das sie nicht glaubt? Katharina Wagner versucht es in Bremen mit dem "Rienzi" ihres Urgroßvaters.

Kunst: Nur biegen, nicht brechen

Der Künstler Marc Pätzold wurde erst nach China eingeladen und dann zensiert – jetzt sind die Bilder in Bremen zu sehen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Stipendien: Auf Probe

Noch nicht einmal Abitur und schon Aussicht auf ein Stipendium? Dies ermöglicht die Friedrich-Ebert-Stiftung und hilft damit vor allem Studenten mit Migrationshintergrund

Studienplatzvergabe: Das große Campus-Chaos

Viele Abiturienten warten noch immer auf ihre Zulassung, die Unis gehen in einer Bewerberflut unter. Jetzt soll die Studienplatzvergabe neu organisiert werden. Aber wie?

Beruf: Buchhändlerin

Walburga Westbrock führt einen kleinen Buchladen im münsterländischen Telgte. Für diese Arbeit muss sie den aktuellen Buchmarkt genau kennen.

+ Weitere Artikel anzeigen