Was soll ich Lesen?

Wahrscheinlich gibt es nur wenige Menschen, die sich nicht für’s Essen interessieren. Und wir haben zudem das Glück, in einem Land zu leben, in dem es für die meisten Leute genug Nahrungsmittel gibt. Wir könnten also wählerisch sein: frisches Gemüse statt eines dicken Hamburgers, getrocknete Aprikosen knabbern statt der ewigen Gummibärchen, Wasser trinken und nicht überzuckerte Brause. Warum tun wir es nicht? Das erklären die Autoren des Buches Schmeckt’s?. Sie beschreiben, wie Werbung uns dazu verführt, Dinge zu essen, die nicht gut für uns sind. Und sie erzählen aufregende Geschichten rund ums Essen, über berühmte Tafelrunden, russische Vorratskeller und "Ameisen süß-sauer" in Afrika. Dazu gibt es viele Tipps und ein kleines Lexikon der Lebensmittel. Ein leckeres Buch!

Sabine Jaeger/Hermann Schulz:

Schmeckt’s? Alles übers Essen

Sauerländer 2008

12,90 Euro