1954 wurde sie in Hamburg geboren und absolvierte nach der mittleren Reife die Fachhochschule an der Armgartstraße in Hamburg.

Im Frühjahr 2000 kam der Harry-Potter-Wahn über Deutschland. Wilharm, die die Cover der deutschen Ausgabe gestaltet hatte, wurde schlagartig berühmt.

Schöne Kinderbücher hatte sie aber schon vorher gezeichnet: So illustrierte sie James’ Tierleben von James Krüss, Goethes Zauberlehrling und Aldous Huxleys Die Krähen von Pearblossom. Ihr erstes Bilderbuch hieß: Ein Huhn, ein Ei, viel Geschrei.

Mit ihrem Freund und ihrem Papagei lebt Sabine Wilharm im Hamburger Umland. Ihre Zeichnungen skizziert sie am liebsten in Cafés.