James Hansen wird 1941 in Iowa geboren, studiert später Weltraumforschung und wird Doktor der Physik.

1967 heuert er bei der Nasa an und betreut Weltraummissionen.

1978 wendet er sich der Klimaforschung zu, die ihm wichtiger erscheint als ferne Planeten.

Seit 1981 ist er Direktor des Nasa Goddard Institute for Space Studies in New York. Er wird bekannt mit der Voraussage baldiger Erderwärmung.

2005 verwahrt sich Hansen öffentlich gegen Versuche der Nasa, seine Stellungnahmen zu beeinflussen.

2007 erklärt Time ihn zu einem der 100 einflussreichsten Menschen.