Politik

Internet: Die digitale Erlösungslehre

© Fabrice Coffrini/AFP/Getty Images

Das Internet formuliert die neue Verheißung des Kapitalismus: Grenzenloses Wissen, für alle, gratis? Lasst euch nicht verführen!

© Saygin Serdaroglu/AFP/Getty Images

Türkei: Der Herrscher vom Planeten Ankara

Er fing an wie Obama und endet wie Bush, sagen seine Kritiker. Wie der türkische Premier Tayyip Erdoğan seine Reformen verrät.

© Vittorio Zunino Celotto/Getty Images

Amos Oz : Die Partei der Verzweifelten

Israels berühmtester Schriftsteller Amos Oz erläutert, warum er Mitgründer einer neuen sozialdemokratischen Bewegung ist

© Hulton Archive/Getty Images

Sprache: Stalin am Main

"Abweichler" gehört ins "Wörterbuch des Unmenschen", fordert Josef Joffe

© Foto: Peter Rigaud

Österreich: Bilder machen Leute

Alfred Dorfer meint, Wandschmuck in Kindergärten sollte ein zentrales Anliegen der Entwicklungspyschologie sein.

© Justin Sullivan/Getty Images

USA und Abrüstung: No nukes, Mister President!

Nicht nur die US-Wirtschaft muss Barack Obama retten. Er muss auch versuchen, die Welt atomwaffenfrei zu machen – wie Russell, Einstein und Reagan vor ihm. Ein Kommentar

© Roberto Schmidt/AFP/Getty Images

Kongo: Blutspur eines Generals

Wie ein Rebellenführer den Ostkongo kontrolliert. Aus dem umkämpften Gebiet berichtet Alexander Bühler

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Iran nach dem Schah: Der Undank der Enkel

© Gabriel Duval/AFP/Getty Images

30 Jahre sind seit dem Kampf gegen den Schah vergangen. Die jungen Iraner wissen den Sturz des Tyrannen nicht mehr zu schätzen. Ein Besuch bei gealterten Revolutionären

Vorlesegeschichte: Der Tannenbaum

Hemule, Gafsas, Knütts – alle Wesen des Trollwaldes laufen durcheinander, weil bald Weihnachten ist. Nur die Muminfamilie hätte das große Ereignis beinahe verschlafen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Autokrise: Fliegen wir aus der Kurve?

Absatzkrise, Produktionsstopp, Opel in Not: Die deutsche Autoindustrie ist bedroht – und mit ihr das ganze Autoland. Aber noch ist Zeit für eine grüne Wende.

© Spencer Platt/Getty Images

General Motors: Pleite wäre besser

General Motors hat den Staat zusammen mit Ford und Chrysler erneut um Hilfe gebeten. Der Detroiter Konzern ist ein Milliardengrab. Und Amerika zahlt weiter. Ein Kommentar

© Peter Macdiarmid/Getty Images

Energie: Wissen, was die Nation will

Russland begreift, was schon Churchill wusste: Wie wichtig eine Energiestrategie ist. Deutschland nicht. Das ist ein teurer Luxus.

© Adalberto Roque/AFP/Getty Images

Klimaschutz: "Wir müssen an die Kohle ran"

Der Klimaforscher James Hansen über die Unfähigkeit der Klimapolitiker, über die Interessen der Industrie – und seine eigene Angst, dass die Erde verloren sein könnte.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Hochschule: Doktor nach 65 Jahren

Dimitri Stein durfte unter den Nazis nicht Doktor werden. Jetzt hat er seine Promotion, die ihm 1943 verwehrt wurde, an der TU Berlin vollendet.

© Bertrand Guay/AFP/Getty Images

Pestizide: Die gefühlte Gefahr

Das EU-Parlament bereitet eine neue Verordnung zur Zulassung von Pestiziden vor. Erstmals sollen ganze Stoffgruppen pauschal verboten werden.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Haarpolitik: Haarpolitik

Was der Grünen-Politiker mit seiner Koteletten sagen will und warum bärtige Politiker in der deutschen Nachkriegspolitik bislang selten erfolgreich waren.

Restitution: Zwielichtige Herkunft

Deutschland verpflichtete sich vor zehn Jahren zur Rückgabe von NS-Raubkunst. Nun will der Bund die Aufklärung finanziell fördern. Doch viele Museen verweigern sich.

Klassik: Große Bögen, deutscher Klang

Simon Rattle hat sich mit den Berliner Philharmonikern endlich an Brahms herangetraut. Er verbindet Furtwänglers Dimensionen mit Karajans schönem Ton.

© Thomas Gross für DIE ZEIT

Pop: Rocken in der Zwischenwelt

Offiziell gibt es keine Musikszene in Pakistan. Aber hinter verschlossenen Türen tut sich ein Paralleluniversum auf.

© PR

Pop: Alle Zeit der Welt

David Byrne und Brian Eno erinnern sich an die große Zeit der Talking Heads. Die beiden haben das zwangloseste Album dieses Herbstes aufgenommen.

Kunst: Wenn einer alles hat

Kein anderer Sammler besitzt so viele Museen wie Reinhold Würth. Jetzt eröffnet er sein 14. Kunsthaus – in einer Kirche.

Kino: Der Bilderfinder

"The Palermo Shooting" von Wim Wenders feiert die Oberflächenschönheit des Kinos mit digitalen Effekten und beweint zugleich diese Verführungskraft.

© Foto: Neue Visionen Filmverleih

Kino: "Selbstverantwortung ist Gelaber"

Der britische Regisseur Ken Loach im Gespräch über Mensch und Markt, das brutale London und seinen neuen Film "It’s a Free World"

Musiktheater: Dichter kaputt

Peter Ruzickas neue Oper "Hölderlin" scheitert in Berlin – aber nicht, weil er sich mit dem Librettisten Peter Mussbach zerstritten hat.

© Ulrich Ladurner

Afghanistan: Kino im Krieg

Unser Autor fragt sich: Was mache ich hier? Mit einer Kriegsfilm-DVD allein unter Soldaten auf dem Militärflugplatz von Kandahar.

China: Karaoke Harakiri

Das Kulturministerium in Peking will das Playback verbieten. Unverschämtheit! Das ist Betrug an der Kunst. Eine Glosse

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Pisa: "Auch mal hart sein"

Was machen Lehrer im Osten besser? Was bringen Änderungen der Schulstruktur? Wie sollten schwache Schüler gefördert werden? Ein Interview

Pisa: Bremen hat gewonnen

Es gibt Hoffnung für die Kellerkinder, auch wenn Bremen noch am Ende der Pisa-Tabelle rangiert.

+ Weitere Artikel anzeigen