Politik

Mafia: Klappe halten

Die Journalistin Petra Reski hat Ärger wegen eines Mafia-Buchs. Bei einer Lesung in Erfurt wurde sie massiv eingeschüchtert.

© Jason Zalasky/U.S. Navy via Getty Images

Seeräuberei: Wer ist hier der Pirat?

Seit Jahrzehnten plündern Europäer und Asiaten somalische Gewässer. Den Fischern blieb nichts mehr, sie wurden Seeräuber. Und versetzen jetzt die Welt in Schrecken.

CDU: Ein Erhard für alles

Wie kapitalistisch ist die CDU? Die Frage stellt sich auch auf dem Parteitag. Ludwig Erhard dient Angela Merkel als Kronzeuge für deutsche Selbstzufriedenheit

© Claudio Bresciani/AFP/Getty Image

Meinungsfreiheit: "Der Tod gehört dazu"

Skandal um das freie Wort: Wie die Schwedische Akademie mit den verfolgten Autoren Salman Rushdie und Roberto Saviano umging.

Dönhoff-Preis: Seine Waffe ist der Dialog

Erst war es die Sowjetunion, nun Russland: Der Entspannungspolitiker Egon Bahr, der heute den Marion Dönhoff Preis erhält, setzt noch immer auf die Macht des Gesprächs

© Alexander Joe/AFP/Getty Images

Dönhoff-Preis: Lasst uns lernen!

Am Anfang stand ein Reise nach Südafrika: Wie der Verein Masifunde schwarzen Kindern in Port Elisabeth hilft.

© Frederic J. Brown/AFP/Getty Images

Finanzkrise: Abendland ade?

Keinesfalls. Die Krise zeigt gnadenlos die Schwäche Asiens, schreibt Josef Joffe

© Foto: Peter Rigaud

Österreich: Der Kuss

Alfred Dorfer warnt, dass Küsse im Klassenzimmer das gesamte Schulsystem ins Wanken bringen können.

© Getty Images; [M] ZEIT ONLINE Grafik

Frankreich: Kader schlägt Star

Im Machtkampf um die Führung der französischen Sozialisten hat sich Martine Aubry gegen Ségolène Royal durchgesetzt.

Seine Waffe ist der Dialog

Erst war es die Sowjetunion, nun ist es Russland: Der Entspannungspolitiker Egon Bahr setzt bis heute auf die Macht des Gesprächs Von Gunter Hofmann

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Finanzkrise: Wo ist das Geld geblieben?

© Justin Sullivan/Getty Images

Die Finanzkrise hat riesige Vermögen vernichtet. Doch die Milliarden sind nicht verschwunden – sie werden gerade neu verteilt. Eine Spurensuche

Finanzkrise: Weihnachten fällt aus

John F. Jungclaussen beobachtet die Vorweihnachtszeit in London. Die Käuferschaft von Luxusgütern spricht vor allem Russisch

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Konjunktur: Tiefer Sturz

Falls die schlechten Nachrichten aus den USA nicht abreißen, drohen Deflation und noch mehr Arbeitslosigkeit.

© DIE ZEIT

Medien: Eins in die Presse

Die Wirtschaftskrise trifft die Medien: Es wird gekürzt und gekündigt. Die publizistische Vielfalt schwindet.

© Simon Maina/AFP/Getty Images

Entwicklungsländer: Ohne Schuld in Schwierigkeiten

In Doha tagt eine internationale Konferenz für Entwicklungsfinanzierung. Die Finanzkrise trifft die armen Länder besonders hart. Wieso eigentlich?

© Foto: Getty Images; [M] ZEIT ONLINE Grafik

UN-Klimakonferenz: Frischluft aus den USA?

In Posen sucht die Welt nach einer Strategie für den Klimaschutz. Ohne die USA wird sich nichts bewegen. Obama hat die Wende versprochen – aber Europa muss Geduld haben

© Janek Skarzynski/AFP/Getty Images

UN-Klimakonferenz: Wie Blitz und Donner

Im polnischen Poznan beginnt die UN-Klimakonferenz. Die Staaten der Welt beraten dort über das Klima. Noch aber blockieren sich die USA und China gegenseitig.

© Chris Hondros/Getty Images

Wirtschaftspolitik: Methode Mugabe

Mit konventionellen Mitteln lässt sich die Finanzkrise nicht stoppen. Die Wirtschaftspolitiker müssen die letzten Tabus brechen. Da lohnt sich ein Blick nach Simbabwe.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

© Jürgen Wollina

Donaldismus: Dem Erpel auf der Spur

Wer wie Jürgen Wollina dreizehn Jahre lang die Geografie des fiktiven Entenhausen erforscht, muss ein wahrer Donaldist sein.

© DIE ZEIT

Droge: Voll auf dem Bio-Trip

Die Kräutermischung Spice wird zur neuen Modedroge. Alle Inhaltsstoffe sind legal. Doch wie gefährlich ist der Konsum?

© Yoshikazu Tsuno/AFP/Getty Images

Nanotechnologie: Unschuld verloren

Wie gefährlich sind Kleinstteilchen in Kosmetika und Lebensmitteln, welche Chancen bringen sie für Umwelt und Klima? Eine Bundestagskommission bewertet die Nanotechnik.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

© SHAUN CURRY/AFP/Getty Images

Tom Jones: Ein Etwas namens Energie

Endlich wieder erwachsener Soul: Tom Jones übertrifft sich mit 68 Jahren noch einmal selbst.

© Pierre-Philippe Marcou/AFP/Getty Images

Paolo Conte: Lasst die Moden sein!

Er nuschelt seine Lieder auf Italienisch dahin und wird von Jung und Alt in aller Welt verstanden. Ein Gespräch mit dem Songschreiber und Nichtsänger Paolo Conte

© Privatbesitz (Foto Sammlung Buchen); Internationale Joseph Martin Kraus-Gesellschaft

Klassik: Offen für das Unvorhersehbare

Joseph Martin Kraus stand immer im Schatten von Mozart. Aber sein 250. Geburtstag vor zwei Jahren hat einen wahren Kraus-Boom ausgelöst.

© Rough Trade Records

Popgeschichte: Keine Lust auf Vollendung

War Arthur Russell ein klassisch ausgebildetes Genie an der Türschwelle von Disco zu Punk? Die vielen Wiederveröffentlichungen seiner Werke legen die Vermutung nahe.

© (Ausschnitt) Marc Dietenmeier

Jazz: Befleckter Engel, smarte Enkel

Vor 20 Jahren starb Chet Baker. Heute wandeln junge Trompeter wie Till Brönner und Julian Wasserfuhr auf seinen Pfaden.

© Christoffer Askmann

Die Klassik-Platte: Cellist mit Charme

Der Däne Andreas Brantelid ist ein neues Talent am Cello. Auf seinem Debütalbum widmet er sich Klassikern des Repertoires.

© Mack Avenue Records

Jazz: Sensibel und wild

Der Saxofonist Kenny Garrett hat eine betörende Hommage an seinen Mentor Miles David eingespielt.

© Hänssler CLASSIC/ Montage ZEIT ONLINE

Die Klassik-Platte: Blick in die Ferne

Charles Koechlin ist der Magier unter den Komponisten. Der Pianist Michael Korstick hat seine traumverlorenen Klavierminiaturen eingespielt.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Vorbilder: Von Tieren lernen

Fleißige Bienen und brüllende Löwen haben ausgedient. Neuerdings setzen Ratgeberbücher auf Zugvogel, Wolf oder Esel als Vorbilder in der Arbeitswelt.

+ Weitere Artikel anzeigen