Expeditionen: Hauptreisezeit ist von November bis Ende Februar. Für die Saison 2009/10 wurden die Routenverläufe geändert, statt der im Artikel beschriebenen »MS Nordnorge« kommt dann das jüngste Schiff der Flotte, die »MS Fram«, zum Einsatz. Während der 17-Tage-Reise »Große Expedition Antarktis« zum Beispiel nimmt das Schiff Kurs auf die Antarktische Halbinsel sowie die Südshetlandinseln und überquert auf den Spuren von James Cook den Südpolarkreis. Die Preise inklusive Flug ab Deutschland via Buenos Aires nach Ushuaia und zurück, Hotels, Seereise mit Vollpension, Landgängen und Polar-Circle-Bootsfahrten beginnen bei 5485 Euro pro Person. Nächste Termine: 21. Januar bis 6. Februar und 2. bis 18. Februar 2009. Die verkürzte, 13 Tage dauernde Variante »Expedition Antarktis« ohne Südpolarkreisüberquerung kostet ab 4230 Euro pro Person. Nächste Termine: 14. bis 26. Februar; 22. Februar bis 6. März 2009. Auskunft und Buchung: Hurtigruten, Kleine Johannisstraße 10, 20457 Hamburg, Tel. 040/376930, www.hurtigruten.de

Bestimmungen: Die International Association of Antarctica Tour Operators (IAATO) hat eine Reihe von Richtlinien zum Schutz von Tieren, Pflanzen, Forschung und Landschaft festgelegt, die von jedem Besucher zu befolgen sind. Die Website www.iaato.org informiert über die Bestimmungen, eine Zusammenfassung der wichtigsten Regeln gibt es auch auf Deutsch