Nein, das ist jetzt nicht der Pastor Schorlemmer, dieser wandelnde Apfelschnitz. Und das sind auch nicht die frommen Tupperdosen, die sich ihm auf dem evangelischen Kirchentag vor die Füße gemüllt haben. Das war letzte Woche. Wir berichteten. In dieser Woche steht das Apfelschnitz-Milieu, das sein uncoiffiertes Haupt gestern noch erhob, vor dem Aus. Die reifere Tupperdosenbesitzerin, die sich und ihren alten Egon mit selbst gestrickten Gemüsestreifen über alle Lebensunbill friedlich hinwegzufuttern gedachte, ist die Verliererin der Woche. Die Gewinner der Woche zeigt unser Bild. Und das ist, ehrlich, kein Scherz. Das ist ein Forschungsergebnis.

Eine Studie des Max-Planck-Instituts für demografische Forschung hat ergeben, dass Männer (in unserem Fall Playboy- Gründer Hugh Hefner), die mit jüngeren Ehepartnerinnen zusammenleben, eine deutlich höhere Lebenserwartung haben als Männer mit gleichaltrigen Frauen. Auf diesen Beweis haben wir gewartet. Mit ihm fällt uns die Unhaltbarkeit des frommen Gleichberechtigungsgeschwafels wie Tupperdosen von den Augen. Im Licht dieser neuen Forschungen sollte man das gesetzliche Höchstalter für Eheschließungen noch einmal überdenken, eine moderate Anpassung an jemenitische Standards würde bei den Krankenkassen sicher Unterstützung finden.