Politik

Finanzkrise: Die Zocker sind zurück

© Thomas Lohnes/​AFP/​Getty Images

Im Schatten der Opel-Rettung eröffnen die Banker wieder das Kasino. Wir wollten den Kapitalismus doch reformieren!

CSU und Europa: Seehofers erste Probe

Zittern in München: Für den CSU-Chef entscheidet sich bei der Europawahl, ob er die christsoziale Bayernpartei wieder zu Erfolgen führen kann.

© DOMINIQUE FAGET/​AFP/​Getty Images

Europa: Der beste Kontinent der Welt

Nie zuvor ließ es sich in Europa so gut leben. Trotzdem wollen viele nicht wählen. Eine Verteidigung der EU gegen ihre Kritiker – und gegen ihre Lobredner.

Familie Rosenkranz (7): Polizist ist auch okay

Er ist begabt und fleißig – aber den Eltern fehlt das Geld für sein Studium: Das Beispiel J. Rosenkranz zeigt, wie die Wirtschaftskrise die soziale Auslese verstärkt.

© CATHERINE HENRIETTE/​AFP/​Getty Images

Tiananmen 1989: Von China lernen

Wie Politbüro-Mitglied Günter Schabowski im Juni 1989 nach Peking reiste, um herauszufinden, was auf dem Platz des Himmlischen Friedens wirklich passiert war.

© Catherine Henriette/​AFP/​Getty Images

Tiananmen: Chinas zensierte Trauer

Heute vor 20 Jahren überrollten Panzer demonstrierende Studenten in Peking. Wer an die Opfer erinnern will, muss eine Geheimsprache beherrschen.

© PHILIPPE LOPEZ/​AFP/​Getty Images

Nordkorea: Die feudale Atommacht

Nordkoreas Herrscherclique ist angeschlagen – und schlägt um sich. Nur ein Land könnte Kim Jong Il zur Räson bringen: China.

© MANDEL NGAN/​AFP/​Getty Images

USA: Barack in Buchenwald

Der amerikanische Präsident kommt nach Europa. Wie ist sein Verhältnis zur Geschichte? Ein Kommentar

© Keystone/​Getty Images

Mauerbau: Befehl aus Moskau

Chruschtschow diktierte Ulbricht 1961, die Mauer zu bauen. Das belegen jetzt in Russland freigegebene Dokumente.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Fusion: Die Nacht, in der Opel russisch wurde

© John Macdougall/​AFP/​Getty Images

Wie Spitzenpolitiker im Bundeskanzleramt darum feilschten, ob Geld aus Moskau den deutschen Autohersteller retten soll.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

© Sean Gallup/​Getty Images

Escada: Roben in Rosa und Zahlen in Rot

Die Luxusschneiderei Escada kämpft um ihr Überleben. Vorstandschef Bruno Sälzer versucht, an alte Erfolge anzuknüpfen.

© Paul J. Richards/​AFP/​Getty Images

Europawahl: "Mindestlöhne überall"

Der luxemburgische Premierminister Jean-Claude Juncker will ein sozialeres Europa, wettert gegen die Liberalisierung und ärgert sich über Franz Müntefering

EU-Wahl: Europas Baustellen

Die EU hat wirtschaftspolitisch viel erreicht in den vergangenen fünf Jahren, aber es bleiben viele Probleme. Wie gut ist die EU-Wirtschaftspolitik?

© Bruno Vincent/​Getty Images

Finanzaufsicht: "Wir brauchen Großbanken"

Adair Turner, der Chef der britischen Finanzaufsicht, findet die Angst vor Hedgefonds übertrieben und glaubt, dass man alle 300 Jahre Banken verstaatlichen muss.

© Dan Kitwood/​Getty Images

Finanzkrise: Die Inflation kommt

Die Europäische Zentralbank hat angekündigt, künftig Anleihen zu kaufen, um die Rezession zu bekämpfen. Die Notenbanken drucken Geld - das führt zu Teuerung.

© Dan Kitwood/​Getty Images

Finanzkrise: Falsche Angst vor Inflation

Uns droht keine massive Geldentwertung. Es stimmt nicht, dass mehr Geld gedruckt wird. Eine Erwiderung auf Uwe Jean Heuser

Metro/Karstadt: Ein Freund von Fusionen

Konkurrent Arcandor braucht dringend Staatsgeld, doch die Chancen auf Hilfe sinken. Metro-Chef Cordes präsentiert sich als Retter. Ein effizienter, kühler Stratege.

Insolvenz: Pleiten, verwaltet

Wenn Insolvenzverwalter schlecht arbeiten, kostet das Tausende Arbeitsplätze. Jetzt sollen die Leistungen der Zunft messbar gemacht werden

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Klimawandel: Wettlauf um die weiße Kohle

© Peter Macdiarmid/​Getty Images

Die Welt wartet auf CO2-arme Kohlekraftwerke. Deutsche Forscher und amerikanische Klimapolitiker müssen sich beeilen: Der echte Durchbruch könnte sonst aus China kommen.

Klimaschutz-Massnahmen: Quick fix

Mit weißen Dächern, Autos und Straßen gegen die Erderwärmung: In Amerika fängt Klimaschutz mit Eimer und Pinsel an, schlägt US-Energieminister Steven Chu vor.

© Sandy Huffaker/​Getty Images

Stammzellforschung: Operation Unsterblichkeit

Die Stammzellforscher feiern sensationelle Erfolge – medizinisch weiterführend, ethisch häufig umstritten. Doch die Öffentlichkeit schaut nicht mehr hin

© Robert Cianflone/​Getty Images

Ressourcen: Wald unter

Kostbare Edelhölzer ruhen weltweit in Stauseen – ein Milliardenwert, der tauchende Holzfäller anlockt

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Kunstkritik: Ein unerschütterlicher Ideologe

Siegfried Gohr, Mit-Kurator der Ausstellung "60 Jahre – 60 Werke", offenbart in der Zeitung "Die Welt" das ideologische Weltbild des linksrheinischen Spätkapitalismus.

© Frazer Harrison/​Getty Images for AFI

Augenblitz: Gewinner der Woche

Eine Studie des Max-Planck-Instituts ergab, dass Männer mit jüngeren Ehepartnerinnen eine höhere Lebenserwartung haben.

Kino: Maschinen-Porno

"Terminator – Die Erlösung" fehlen die Ironie und die philosophische Konstruktion der Vorgänger-Filme. Was bleibt, ist Schrott und Feuerwerk.

Fotokunst: Thomas Ruff, der Grenzgänger

Wie kaum ein anderer hat Thomas Ruff die Grenzen der Fotografie verschoben. Ein Besuch in seiner Bilderfabrik und seiner jüngsten Ausstellung.

© SWR/​Peter Hollenbach

Tatort Fernsehen: "Im Sog des Bösen"

Unser Kolumnist sinniert vor dem kommenden "Tatort" über Alibischwule, Amphetamine und die heile Welt des Spießers.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Schule: Wie Lehrer wirklich sind

© Sean Gallup/​Getty Images

Über das Wesen von Pädagogen gibt es seltsame Vorstellungen. Wissenschaftliche Studien entlarven die meisten als Vorurteile.

Bildung: Der Tester

Der Schulrat Gerald Zimmermann überprüft in Magdeburg, was Neuntklässler gelernt haben.

Plan B: Ritter oder Historiker

Hubertus Heil, Generalsekretär der SPD, war fasziniert von alten Zeiten. Heute gestaltet er lieber die Gegenwart, sagt er.

+ Weitere Artikel anzeigen