Bald dürfen deutsche Wähler wieder wählen. Wen sollen sie wählen? Hat der Wähler schon einmal an Schwarz-Grün gedacht? Die beiden gehören zusammen wie der Wind und das Meer und wie Maria und Josef. Aber leider Gottes haben sie das vergessen.

Dabei hatte alles so schön angefangen, damals, unterm Weihnachtsbaum im Jahr 1968, beim Spiel mit den neuen Legobausteinen. Der liebe Papa wollte ein todschickes Lego-Kernkraftwerk bauen, dazu einen atomgetriebenen Lego-Flugzeugträger mit Lego-Zimmerflak zur Abwehr von russischem Feindbeschuss. Das fanden die Kleinen doof und quengelten rum. Sie wollten lieber eine original holländische Lego-Windmühle mit echten Gummibärchen drin. Da wurde der Papa, der immer CDU gewählt hatte, sehr böse und hob den Finger. Eine Windmühle, sagte er, sei altes Denken, die Familie müsse sich neu erfinden und endlich in der Wirklichkeit ankommen. Dann trat er mit viel Schmackes vor das halb fertige Atomkraftwerk Lego Biblis I, das naturgemäß sofort in die Luft flog. Am Weihnachtsbaum gingen die Lichter aus, und die Weihnachtsgans verkohlte in Mamas Backofen. Das war der Heilige Abend 1968. O du fröhliche, o du selige.

Zehn Jahre später demonstrierten die frechen Kinder gegen intelligente Atomkraftwerke und wollten die Welt mit stumpfsinnigen Windmühlen zupflastern. Sie kauften sich keinen dicken Mercedes wie der Herr Vater, sondern einen noch dickeren Volvo mit langem Kofferraum für naturbelassene Steckrüben aus eigenem Anbau. Sie machten Urlaub auf einem unbehandelten Bauernhof im verregneten Schweden und nicht an der schönen sonnigen Riviera. Sie wollten die deutsche Marine mit Paddelbooten bewaffnen und forderten: »Schwerter zu Pflugscharen«.

Liebe Grüne, nun ist es an der Zeit, Eurem Vater die Hand zu reichen. Geht den Weg der Versöhnung. Einen ersten Schritt habt Ihr unter Kanzler Schröder schon getan. Ihr habt Arbeitslosen die Staatsknete weggenommen, weil Staatsknete faul macht. Genau das hatte Papa Euch immer eingeschärft: Der Staat ist das Problem und nicht die Lösung. Ihr habt es ihm zuerst nicht glauben wollen, und dann wurde der deutsche Sozialstaat so fett wie die Weihnachtsgans, die Ihr am Heiligen Abend 1968 sinnlos verkokeln ließt. Seid wieder lieb zum Papa. Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Schwarz-Grün, das hat Kraft. Und darauf einen Dujardin. Wie damals, als Papas AKW in die Luft flog und die Mama bittere Tränen weinte… Ihr wisst schon!