ZEIT: Sie selbst haben die Schule abgebrochen, um mit 15 zu heiraten. Waren Sie zu jung?

Sadat: Ja, eigentlich schon. Heute würde das niemand mehr machen. Man sollte erst mal einen eigenen Beruf erlernen. Aber es war eben eine Liebesgeschichte, und ich war sehr erwachsen für mein Alter. Meine Mutter war zwar auch erst dagegen, aber als sie Sadat kennenlernte, war sie überzeugt, dass ich die richtige Wahl getroffen hatte. Und so sehe ich das bis heute.

Das Gespräch führten Michael Thumann und Annabel Wahba