Der Verein zur Förderung des Verständnisses der Mathematik in der Bevölkerung richtet jährlich die Fachtagung "Mathematik im Alltag" aus. Prof. Kurz soll das Programm zusammenstellen. Von allen Seiten sind dabei Wünsche an ihn gerichtet worden:

Dr. Vronibert und Dr. Spunsch möchten nicht direkt nacheinander vortragen. Der Vortrag über die Vorteile von ungeraden Zahlen im Alltag soll an einer ungeraden Stelle im Programm stehen. Prof. Dr. Zahl möchte direkt im Anschluss an den Vortrag von Dr. Vronibert seinen Vortrag halten. Dr. Spunsch möchte direkt nach den mathematischen Methoden der Kindererziehung vortragen. Sowohl Prof. Dr. Zahl als auch Dr. Spunsch möchten vor dem Vortrag über den Nutzen des Primzahlsatzes beim Zappen vortragen. Der Vortrag über die A-priori-Abschätzungen für Kochoptimierungen soll vor dem Vortrag über die Anwendungen des quadratischen Reziprozitätsgesetzes beim Autokauf erfolgen. Prof. Dr. Zahl möchten später vortragen als Prof. Dr. Zagel.

In welcher Reihenfolge werden die Professoren ihre Vorträge halten, und worüber werden sie berichten?

Lösung aus Nr. 49:
Die Uhr zeigt 18:38 Uhr. Die äußere Scheibe bewegt sich alle 90 Minuten um ein Symbol weiter, die mittlere Scheibe jede Minute und die innere Scheibe alle 15 Minuten

Lösung aus Nr. 48:
Aguio Berugo Efoi Fuliwcn, Coniga Hlrtsa Inimiatorifuti Olipa, Deliba Koremusa Möö Neguja, Gome Jaliwo Lesa Prgklt