Politik

Glaube: Auch ein Wunder

So exotisch es in einer ungläubigen Welt erscheint: Am Beten halten sogar viele von denen fest, die sich von der Kirche längst verabschiedet haben. Von Patrik Schwarz

© Jonathan Nackstrand/​AFP/​Getty Images

Israel: Im Steinbruch Gottes

Jerusalem ist mehr als ein heiliger Ort und politischer Zankapfel. Es ist eine Stadt voller Leben und Widersprüche. Eine Reise zu Frommen, Transvestiten und Heimatlosen.

© Adia Tshipuku/​ AFP/​ Getty Images

Kongo: Herr Kibala gibt nie auf

Das Loch im Staatshaushalt ist gewaltig – und der deutsch-kongolesische Vizegouverneur träumt von gut geteerten Straßen. Andrea Böhm berichtet aus Bukavu/Kamituga

© Ulrich Ladurner

Pakistan: "Wir danken der Armee!"

Swat-Tal, Pakistan: Im April herrschten hier Terror und Krieg. Doch es zeigte sich: Auch Taliban können besiegt werden. Ulrich Ladurner hat das Tal erneut besucht.

© Adrian Dennis/​AFP/​Getty Images

Klimagipfel: Wie Kopenhagen scheiterte

Es gab Streit, einen Minigipfel, dann die Enttäuschung. Frank Drieschner und Fritz Vorholz rekonstruieren die lange Nacht, in der der Kopenhagener Klimagipfel fehlschlug.

Afghanistan: Mehr Soldaten, bessere Waffen

Wie verhindern wir ein "zweites Kundus"? Die Politik sollte mehr Bodentruppen nach Afghanistan entsenden, sagt Ex-Verteidigungsminister Volker Rühe. Von Werner A. Perger

Gesellschaft: Mehr Egoismus wagen!

Babyklappen, Sorgerecht, Pflegenotstand: Warum der Umgang mit Kindern und Alten in Deutschland nicht mehr selbstverständlich ist. Ein Kommentar von Ursula März

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Altruismus: Wie kommt das Gute in die Welt?

© Win McNamee/​Getty Images

Der Mensch ist gierig und egoistisch. Dachte man. Doch jetzt stellt sich heraus: In unserem Gehirn entsteht der Trieb zu selbstlosen Taten, der unser Verhalten bestimmt.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Klimaschutz: Der Mensch muss grüner leben

Egal, ob die Welt mitzieht oder nicht – Deutschland profitiert von einer Ökowende. Bloß, wie bringt man das den Menschen im Alltag bei? Von Uwe Jean Heuser

© Joe Raedle/​Getty Images

Indien: Die Wirtschaftsgenies von Indien

Indra Nooyi ist die mächtigste Frau der Wirtschaftswelt, C. K. Prahalad ein Vordenker für westliche Manager. Beide gehen mit ihrer Heimat Indien hart ins Gericht.

© Jonathan Ferrey/​Getty Images

USA: Kauft beim Amerikaner!

Der Senator eines kleinen US-Bundesstaats pfuscht Obama in die Handelspolitik – und verhilft dem Protektionismus zu einer Renaissance. Von Heike Buchter

© Jung von Matt

Werbung: "Man muss sich so boleroartig vorrobben"

Karen Heumann ist Werbestrategin und berät Mercedes. Sie erzählt, warum Werbung mitunter einem Tanz gleicht und wie Twitter einer Freundin zu einem Dirndl verhalf.

Verlierer des Jahres: Gekämpft und verloren

Einige Manager haben das Jahr durch ihre Niederlagen geprägt. Arcandor ging unter. Sal. Oppenheim und Porsche büßten ihre Unabhängigkeit ein, die Bahn verlor an Vertrauen

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Geologie: Die Alpen wachsen weiter

© Sean Gallup/​Getty Images

Nach vielen negativen Schlagzeilen können sich die Schweizer freuen. Es geht wieder aufwärts: Zumindest mit ihren Bergen. Von Urs Willmann

© Peter Macdiarmid/​Getty Images

Gesang: Fröhliche Weihnacht, gesunder Schall

In deutschen Wohnzimmern wird immer weniger gesungen, auch an Weihnachten. Dabei ist das gemeinsame Singen gesund für Körper und Geist. Von Christoph Drösser

© Annes Gerdes, DIE ZEIT

Infografik: Das Weihnachtsfest in Zahlen

Vom Brandrisiko über den Karpfen-Konsum bis hin zum Stromverbrauch: Weihnachten unterbricht unseren Alltag und hinterlässt alljährlich Spuren in der Statistik.

© Screenshot: www.ustream.tv

Ausprobiert: Ustream: Eigene Live-Sendung

Das Programm Ustream verwandelt Smartphones in Fernsehkameras, die das Gefilmte live ins Internet übertragen. Es könnte beim nach-weihnachtlichen Umtausch behilflich sein

© Ulrich Perrey/​dpa

Technik im Trend: Netz auf die Mattscheibe

Die TV-Geräte-Hersteller machen ihre Produkte internetfähig – leider jeder noch auf seine Weise. Münchner Forscher haben jetzt einen einheitlichen Standard entwickelt.

Bildung: Die Phantomschüler

Kinder von illegalen Einwanderern können nur heimlich zur Schule gehen. Offiziell müssen Lehrer die Papierlosen sogar melden. Das könnte sich nun ändern.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

© Christoph Schlingensief

Schlingensiefs Operndorf: "Nesabre Nasara"

Auf der Suche nach einem Ort für das Operndorf: Eine Reise durch Burkina Faso nach der Sintflut, wo in verwundeten Bäumen die Ahnen und die bösen Geister leben.

© Christoph Schlingensief

Afrikanische Bräuche: Weihnachten in Burkina Faso

Christoph Schlingensiefs Opernprojekt bringt eine fremde Kultur nach Burkina Faso. Bouri Kéré, der Häuptling des Dorfes Gando, erzählt von zweierlei Weihnachtsbräuchen.

© Christoph Schlingensief

Kulturelles Afrika: Partnerschaft auf Augenhöhle

Es ist Zeit, dass Europa sich mit mehr Sachverstand auf die komplexen kulturellen Gegebenheiten und die Bedürfnisse Afrikas einlässt, meint die Informatikerin Veye Tatah.

© Christoph Schlingensief

Weihnachtsgeschichte: Ein Mann und seine Schuhe

José ist aus Mosambik und war sein Leben lang Bahnwärter. Eines Tages will er seinen eigenen Weg gehen – ihm fehlen nur die Schuhe. Eine Geschichte von Henning Mankell

© Christoph Schlingensief

Kunst aus Afrika: Der Heilige Augustinus

Schlingensiefs Vorgänger: Es ist 1600 Jahre her, da lebte in Afrika ein Performancekünstler, der das abendländische Christentum erfand. Von Johannes Hoff

© Christoph Schlingensief

Kino: Die Autonomie des afrikanischen Films

Der Senegalese Sembène prägte eine Bildsprache, die noch heute koloniale Gewalt spiegelt und die Afrikaner zur Selbstreflexion anregt. Von Klaus Peter Köpping

Remdoogo: Stunde Null

Ein Grußwort von Christoph Schlingensief zu der von ihm gestalteten Feuilleton-Ausgabe der ZEIT Nr. 53/2009

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

© MMauricio Lima/​AFP/​Getty Images

Auslandsschulen: Oberschulrätin auf Reisen

Anita Schröder-Klein ist Schulinspektorin. Sie reist durch die ganze Welt, um deutsche Auslandsschulen zu begutachten. Zum Beispiel das Colégio Humboldt in São Paulo.

+ Weitere Artikel anzeigen