Politik

© U.S. Marshals Service via Getty Images

Terrorismus: Bin Ladens Kinder

Nach den Mordversuchen von Detroit und Dänemark: Der radikale Islam ist schwächer geworden. Aber nicht weniger gefährlich.

Terror-Abwehr: Nackter Unsinn

Nach dem vereitelten Anschlag von Detroit: Mit dem Wunderglauben an neue Sicherheitstechniken ist der Kampf gegen den Terrorismus nicht zu gewinnen. Von Heinrich Wefing

© Ulrich Ladurner für DIE ZEIT

Iran in der Krise: Die Angst des Machmud M.

Er ist ein staatstreuer Beamter - und verzweifelt an seinem Regime: Ulrich Ladurner beschreibt, wie der Iraner Machmud M. die politischen Unruhen in seinem Land erlebt.

© Luis Ramirez/AFP/Getty Images

Aus der Welt : Radeln für den Frieden

In Kolumbiens Metropole Bogotá erobern sich die Bürger nächtens die Stadt zurück, von Drogenbaronen und anderen Irrlichtern. Von Christian Schmidt-Häuer

Dirk Niebel: Der Wandlungsfähige

Kein neuer Minister traf auf so viele Vorbehalte wie Entwicklungshilfeminister Dirk Niebel. Doch Kritiker entdecken überrascht auch Gemeinsamkeiten. Von Christiane Grefe

Medien: "Bedrückt Sie das?"

Interviews mit Politikern vermitteln heute oft nur noch substanzlose Pseudo-Intimität. Der Medienberater bestimmt die Agenda. Von Josef Joffe.

© Boris Roessler/dpa

Vertriebenen-Stiftung: Dann eben ohne

Erika Steinbach fordert zu viel für ihren Verzicht auf einen Sitz im Beirat. Die Erinnerung an die Vertreibung gehört nicht den Vertriebenen allein. Von Alice Bota

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Terror-Staat Jemen: Bin Ladens skrupellose Nachfolger

© Ahmad Gharabli/AFP/Getty Images

Im Jemen sind Al-Qaida-Kämpfer herangereift – gefährlicher als die Generation um Osama bin Laden. Mit dem Detroit-Attentat haben sie die Bühne des Terrorismus betreten.

© Juergen Schwarz/Getty Images

Al-Qaida: "Der Jemen hat als Terrorbasis Tradition"

Ex-Diplomat Jürgen Chrobog ist Jemen-Experte und war dort 2005 selbst Entführungsopfer: Über Geiselnehmer, die nicht verhandeln und die Mithilfe lokaler Stammesfürsten.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Außenhandel: So nicht, China!

© China Photos/Getty Images

China ist neuer Exportweltmeister – nur weil es seine Währung künstlich niedrig hält. Pekings Wirtschaftspolitik schadet der Welt. Ein Kommentar von Mark Schieritz

Airbus: Das wird teuer

Airbus will mehr Geld für den Militärtransporter A400M. Die Chancen stehen gut, dass das Unternehmen sich durchsetzt. Von Claas Tatje

© Saul Loeb/AFP/Getty Images

US-Energiewirtschaft: Ein Traum namens CCS

Ohne Kohle gingen in Amerika die Lichter aus, besonders dunkel würde es in West Virginia. Jetzt behauptet der Bundesstaat, die saubere Nutzung sei möglich. Von M. Klingst

Energie: Kaufen wir das Netz!

Der Energiekonzern E.on veräußert seine Stromleitungen. Der Staat sollte das gesamte Netz unter seinen Einfluss bringen – und es modernisieren. Von Fritz Vorholz

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Tablet-PCs: 2010 wird das Jahr der Tablets

© Ethan Miller/Getty Images

2010 werden wir uns an eine neue Gerätegattung gewöhnen. Der Erfolg der Tablets wird auch vom Interesse der Mobilfunkanbieter und der Unterhaltungsindustrie abhängen.

© Ingo Arndt/Deutsche Wildtier Stiftung

Rothirsch: Im Himmel der Hirsche

Ein weitläufiger Nato-Übungsplatz in Bayern gilt als Paradies für Rotwild. Im Rest von Deutschland wird es gejagt und in den Wald gedrängt, wo es nicht hingehört.

© NASA/JPL-Caltech

Nasa-Rover Spirit: Malader Patient auf dem Mars

Seit mehr als sechs Jahren rollt der Roboter Spirit über den roten Planeten – viel länger als gedacht. Jetzt droht ein kalter Tod. Ein Blick auf seine Krankengeschichte

© Ted Aljibe/AFP/Getty Images

Welternährung: "Brot allein macht nicht satt"

Kühe als Klimafaktor, stiller Hunger als Bedrohung: Der Ernährungsexperte Joachim von Braun erklärt, wie der Nahrungsmittelmangel in armen Weltregionen zu bekämpfen ist.

© Adobe

Ausprobiert: Retusche am Handy

Ein Schnappschuss per Handy, Bild bearbeiten, ins Netz stellen - Photoshoppen kann man nun auch mit dem Smartphone. Die abgespeckte Bildbearbeitung ist ein Gratisprogramm

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Ruhrgebiet 2010: Kulturhauptstadt wozu?

© Julian Stratenschulte dpa/lnw

Erfindung einer glänzenden Zukunft: Das Ruhrgebiet will aus Industriekultur Kulturindustrie machen. Tatsächlich nötig wäre die ökologische Wende. Von Claus Leggewie

© Alexander Joe/AFP/Getty Images

Südafrika: "Yes, Afri-can!"

Die Fußball-WM kann beginnen: Wie das zerrissene Südafrika in neuen Stadien zu sich selbst finden will. Und ein deutscher Architekt dem Land dabei hilft.

© Brigitte/dpa

"Brigitte" ohne Models: Naturtrübe Schönheiten

Die erste "Brigitte" ohne Models ist auf dem Markt. Doch ist die neue, erzwungene Natürlichkeit viel besser als die frühere Illusion des Perfektionismus? Von Iris Radisch

© Concorde Filmverleih

Heath Ledgers letzter Film: Lebendig tot

Terry Gilliams Film "Das Kabinett des Doktor Parnassus" mit Heath Ledger erzählt von Schaustellern, Seelenfängern und dem Kampf um Unsterblichkeit. Von Birgit Glombitza

© David Silverman/Getty Images

Konzeptkunst in Israel: "Moni, I love you"

Gegen 30 Euro sprühen Palästinenser ein Graffito nach Wunsch auf den israelischen Grenzwall. So wird selbst ein Liebesschwur politisch. Von Sven Behrisch

© Jochen Lübke dpa/lni

Zum Jahresbeginn: Das Bremsen nicht vergessen!

Mal nach Wolfsburg fahren, in Licht baden und danach Eislaufen gehen. Christof Siemes nennt Ihnen die Dinge, die Sie in der nächsten Woche tun sollten.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Lehre: Mit Dr. House im Hörsaal

© Getty Images

Star Trek im Informatikseminar, Baumarktwerbung in der Theologievorlesung - sechs Professoren erzählen, wie Filme, Fernsehserien und Werbung ihre Lehre verbessern.

Schauspielstudium: Hamlet in Palästina

In Ramallah hat die erste Schauspielakademie des Westjordanlandes mit dem Unterricht begonnen. Die meisten ihrer Schüler waren zuvor noch nie im Theater.

+ Weitere Artikel anzeigen