Politik

FDP-Chef: Westerwelles Flurschäden

Attacken auf Hartz-IV-Empfänger, fragwürdige Begleiter auf Dienstreisen, schrille Reden: Der FDP-Chef schadet seiner Partei, der Koalition, dem Außenamt und sich selbst.

Philippinen: Wahlkampf im grünen Polohemd

Kandidaten-Doppelgänger und Tausende Computer: Wie sich die Philippinen trotz aller Fälschungs- und Putschgerüchte auf die Wahl vorbereiten. Von Christian Schmidt-Häuer

Nahost-Konflikt: Genug ist genug

Mit der Entscheidung, weitere Siedlungen zu bauen, gefährdet Israel die Friedensverhandlungen und stößt Obama vor den Kopf. Fühlt sich das Land zu stark?

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

USA: Ein Zocker der Extraklasse

Fühlt er sich schuldig? Ein Besuch bei Hank Greenberg, dem Mann, der den Versicherungskonzern AIG schuf – die gefährlichste Firma der Welt. Von Heike Buchter in New York

Irak: Das Öl-Monopoly

Im Irak wird um Öl-Förderrechte gefeilscht – am häufigsten bekommen die Chinesen den Zuschlag. Die Amerikaner fühlen sich übervorteilt.

50 Jahre Opec: Im Griff der Spekulanten

Der steigende Ölpreis könnte zur Bremse für die Konjunktur werden. Ein Buch beschreibt, wie schwierig es jedoch für die Opec geworden ist, den Preis zu kontrollieren.

Internetgeschäft: Telekom auf Partnersuche

Der Konzern präsentiert seine Strategie: Das klassische Telefongeschäft soll wichtig bleiben. Expandieren aber will Telekom-Chef Obermann im Netz. Von M. Rohwetter

Martin Kind: "Ich bin kein Robin Hood"

Martin Kind, Chef einer Hörgeräte-Firma, ist Präsident von Hannover 96. Im Fußball, sagt er, sollten die gleichen Spielregeln gelten wie in der Wirtschaft.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Serie: Ausprobiert

Ausprobiert: Schnell in Szene gesetzt

"Text-to-Movie", ein Online-Trickfilmstudio, erstellt aus vorgefertigten Kulissen und Figuren kleine Szenen. So kann man selbst Hunde in einem Interview sprechen lassen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

"Ein Prophet": Der Weg zum Knastherrscher

Jacques Audiards aufrüttelnder, preisgekrönter Gefängnisfilm "Ein Prophet" erzählt eine Reise durch die niedrigsten Instinkte. Von Birgit Glombitza

Serie: ZEIT Museumsführer

Ausstellung: In Nürnberg erwacht der Riese

Das Germanische Nationalmuseum zeigt in einer opulenten Ausstellung kulturhistorische Exponate. Ein wunderbarer Spaziergang durch drei Jahrhunderte Kunstgeschichte.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT im Osten

Buchmesse: Leipzigs neue Seiten

Statt den Verlust der großen Verlage zu betrauern, schauen die jungen Büchermacher der Stadt nach vorn – nicht nur in Messezeiten. Von Nils Kahlefendt

Dresden: Begrabene Mythen

In Dresden widerlegen Historiker die Legende von den Hunderttausenden Toten des 13. Februar 1945. Die Stadt hat ihre wahre Geschichte zurück.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Österreich

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Schweiz

Max Frisch: Zu müde

Es gab Versuche, die Publikation des dritten Tagebuchs zu verhindern. Auch Adolf Muschg riet davon ab – mit diesem Brief.

+ Weitere Artikel anzeigen