Politik

© Getty Images

Zum 80. Geburtstag: Kohls wahre Vertraute

Nur wenige kennen Helmut Kohl so gut wie sein Fahrer, sein Büroleiter und sein Anwalt. Im kleinen Kreis war er fürsorglich, konnte aber auch brutal und demütigend sein.

© Getty Images

Zum 80. Geburtstag: Altern mit Helmut Kohl

Wie der Kanzler-Fotograf Konrad R. Müller seinen vermutlich letzten Besuch bei Helmut Kohl erlebte. Bis auf die Tatsache, dass sie alt geworden sind, war alles wie immer.

FDP: Warum Genscher schweigt

Westerwelles aggressiver Kurs hat die FDP beschädigt. Viele Parteimitglieder hoffen nun, dass Hans-Dietrich Genscher seinen Nachfolger entweder zügelt oder stützt.

Guido Westerwelle: Bloß nicht wie Kinkel!

Warum hält Westerwelle an seinem aggressiven Politikstil fest, obwohl der ihn unbeliebt macht? Weil er wie Lambsdorff werden will: kantig und wichtig. Von Peter Dausend

© Issouf Sanogo/​AFP/​Getty Images

Islamische Schriftkultur: Die Wüste liest

In Timbuktu entdeckt das islamische Afrika seine uralte Schriftkultur neu – Präsidenten, Forscher und Liebhaber stehen Schlange. Szenen eines Kampfes um das große Erbe.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Kritik an der Exportnation: Prügel für den Streber Deutschland

© Georges Gobet/​AFP/​Getty Images (M)

Schadet Deutschlands Wirtschaftspolitik dem Rest Europas? Schaden wir uns gar selbst? Durch die griechische Krise ist das deutsche Wachstumsmodell in die Kritik geraten.

© Maurizio Gambarini/​dpa

Bankenabgabe: Schutz gegen Crashs

Sparkassen und Volksbanken sollten die Bankenabgabe zahlen. Die Regierung aber müsste die Verbraucher besser vor Falschberatung schützen. Das ist ihr noch nicht gelungen.

© li xin/​AFP/​Getty Images

Google vs. China: Ein bisschen gut

Zwei Prozent seines Umsatzes büßt Google ein und gewinnt dafür einen besseren Ruf. Doch die Konfrontation mit China ist Ausdruck einer Niederlage. Von Götz Hamann

© Sean Gallup/​Getty Images

Sonnenenergie: Feilschen um jeden Cent

Der Streit um die Höhe der Förderung von Solarstrom spaltet die Republik. Jetzt beginnt der Entscheidungsprozess im Parlament. Von Fritz Vorholz

© Getty Images

Supermarktkette: Tesco, der Eroberer

Die Supermarktkette bietet allen etwas: Biosalbei und Dosenbier, Handys und Versicherungen. Wie Tesco das tägliche Leben in Großbritannien prägt. Von J. F. Jungclaussen

© Christof Koepsel/​Bongarts/​Getty Images

Finanzlage der Kommunen: Düsseldorf kann investieren

Düsseldorf hat einen ausgeglichenen Haushalt, keine Schulden und Spielraum für Ausgaben – als eine von wenigen Kommunen in Deutschland. Von Alina Fichter

© Andreas Gebert/​dpa

Arbeitsmarkt: Guter Job, schlechter Job

Befristete Stellen und Leiharbeit sind sinnvoll, werden aber oft für unlautere Zwecke eingesetzt. Dagegen tut die schwarz-gelbe Koalition zu wenig. Von Kolja Rudzio

Merckle: Gerupft, aber gerettet

Nach dem Verkauf von Ratiopharm dürfte die Familie Merckle das Schlimmste überstanden haben. Als letzter Unsicherheitsfaktor gilt jetzt noch der Pharmagroßhändler Phoenix

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Traumforschung: Gehirn im Alleingang

Im Traum griff ein Mann fremde Störenfriede an, in der Realität tötete er seine schlafende Frau. Vor Gericht wurde der Schlafwandler freigesprochen. Von Tobias Hürter

© Norbert Försterling dpa/​lsw

Synthetisches Leben: "Eine fremde Intelligenz"

Der Genetiker George Church träumt von geklonten Mammuts und der Wiederauferstehung des Neandertalers. Da stellt sich die Frage: Darf man das?

© Topical Press Agency/​Getty Images

Spracherkennungssoftware: Jeder ein flinker Diktator

Spracherkennungssoftware mag zwar hohes, nuschelfreies Diktiertempo, aber nicht immer kommt der kluge Kopf genügend schnell und klar hinterher. Von Mark Spörrle

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

© Herzog & de Meuron/​AFP/​Getty Images

Stadtbaukunst: Von der Schönheit der Städte

Ein Düsseldorfer Kongress fordert mehr Ästhetik in unseren Städten. Das Problem ist auch erkannt: die zeitgenössische Verblendung von Stadtplanern. Von Florian Illies

© Christian Richters

Museumsführer: Hier wartet Frau Wollust

Das Augustinermuseum in Freiburg ist eine spektakuläre Kunstschau geworden. Es gelingt eine perfekte Balance zwischen Inszenierung und konservatorischer Verantwortung.

Kunstmarkt: Der Jasper-Johns-Versteher

In New York wird die Kunstsammlung des Bestseller-Autors Michael Crichton versteigert. Er interessierte sich vor allem für die Arbeiten Jasper Johns. Von Daniel Völzke

© Warner Bros. Ent.

Sandra Bullock: Miss America wird erwachsen

In ihrem neuen Film "Blind Side" darf Sandra Bullock anders sein, als ihre bisherigen Rollen ihr zubilligten. Das brachte ihr prompt den Oscar. Von Katja Nicodemus

Was jetzt zu tun ist: Bach besuchen

Auf nach Leipzig ins neue Archiv zum Thomaskantor! Außerdem empfiehlt Christof Siemes, Nina Hagens neue Biografie zu lesen und den Welttheatertag zu feiern.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Absolventen: Kunststudium – und dann?

Nach dem Abschluss an den Kunsthochschulen folgt oft der Kampf ums finanzielle Überleben. Das Studium bereitet darauf nicht vor. Von Bastian Berbner

© Imke Sommer/​HFBK Hamburg

Promotion: Gestatten: Dr. Kunst

An den Kunsthochschulen gibt es einen neuen Trend: Promovieren. In die Bewertung gehen nicht nur theoretische Arbeiten, sondern auch schöpferische Werke ein.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT im Osten

Kommunalpolitik: Die Leipzig-Misere

© Christian Fischer/​Bongarts/​Getty Image

Verzockte Millionen, gelähmte Parteien, und nur das Theater geizt mit Dramen: Der Schriftsteller Erich Loest über den miserablen Zustand seiner Stadt.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Österreich

Satire: Die neue Piefkesaga

Die Satiriker Rupert Henning und Florian Scheuba über die Mühen der Integration am Beispiel ostdeutscher Zuwanderer. Ein Vorabdruck

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Schweiz

+ Weitere Artikel anzeigen