Gin Basil Smash

Zutaten:
60 ml London Dry Gin (Hendrick’s, G-Vine oder Tanqueray No. Ten)
½ Zitrone (ca. 30 ml Zitronensaft)
ca. 20 ml Läuterzucker (flüssiger Zucker)
eine Handvoll grünes Basilikum

Zubereitung:
Basilikum und Zitronenviertel in den Shaker geben. Sehr kräftig ausdrücken. Gin und Zucker dazu. Viel extra kalte Eiswürfel in den Shaker. Kräftig schütteln. Doppelt absieben, um die kleinen Basilikumblätter und -teile aus dem Drink zu holen. In einen Tumbler mit extra kalten Eiswürfeln geben. Garnitur: ein Basilikumblatt. Geht auch hervorragend mit rotem Basilikum, falls erhältlich.

Alkoholfreie Alternative: Basil Lemonade

Gin weglassen. Basilikum zerstoßen. Zitronensaft und Läuterzucker hinzugeben. Alles mit Eiswürfeln shaken und mit Sodawasser auf crushed ice aufgießen.

"Der Drink verzichtet auf exotischen Quatsch. Sternfrucht, Physalis und solche Dinge waren im Jahr 2000 in Mode"

Jörg Meyer
Le Lion – Bar de Paris, Rathausstraße 3, 20095 Hamburg