Oft fügen sich die vielfältigen Eindrücke einer Reise erst mit zeitlichem Abstand zu einem stimmigen Ganzen. Ähnlich verhält es sich mit der medial vermittelten Südafrika-Tour während der Fußball-WM.

Mittlerweile sind die Vuvuzelas verstummt. Und mit der Stille ist die Muße zurückgekehrt, die es braucht, um die prächtigen Panoramen namhafter südafrikanischer Fotografen zu genießen, die Michael Poliza in seinem opulenten Bildband "South Africa" versammelt hat.

Die Großformate widmen sich auch den alltäglichen Aspekten des Lebens – wie den Einkäufen einer Dorfbewohnerin, die sie auf dem Kopf balancierend nach Hause trägt.