Politik

© Johannes Eisele/ Getty Images

Bundesregierung: Merkel regiert endlich

Seehofer und Westerwelle sind faktisch entmachtet, die Kanzlerin zeigt Führungswillen. Aber reicht das den Wählern, um sich mit der Politik zu versöhnen? Von M. Geis

Frankreich: Sarkozy provoziert Europa

Rechtsruck ohne Rücksicht auf den Rest der Welt: Präsident Sarkozy bedient fremdenfeindliche Reflexe und wird zum Problem für Frankreich und die EU. Von Gero von Randow

© Hans-Jürgen Wege/ dpa

Politik im Alltag: Mitmachen? Warum nicht!

Die Lust am Streit gehört dazu, genauso wie die Kunst des Kompromisses: Was heißt es eigentlich, politisch zu sein? Ein Erfahrungsbericht von Susanne Gaschke

© Arno Burgi/dpa

20 Jahre Einheit: Wir Ostdeutschen sind anders

Berichte über den Osten Deutschlands schaffen es nur selten in überregionale Medien. Deren Kategorien und Chefredakteure stammen aus dem Westen. Von Jana Hensel

© Romeo Gacad/ AFP/ Getty Images

Philippinen: Wo Straßenkindern geholfen wird

Christian Schmidt-Häuer berichtet über die "Staircase Foundation", die auf den Philippinen fern vom Moloch Manila sexuell misshandelte Straßenkinder therapiert.

Afghanistan: Die können keine Demokratie!

Wahlbetrug, Chaos, die Afghanen können es halt nicht besser. So argumentiert man gern im Westen, um vom eigenen Versagen abzulenken. Es ist Zeit, die Soldaten abzuziehen.

Iran: Wer hat Angst vor Ahmadineschad?

Ein offener Brief an den Präsidenten der Islamischen Republik Iran von SAID. Der deutsch-iranische Schriftsteller rechnet ab mit dem menschenverachtenden Regime Teherans

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

© Missionarsarchiv der rheinisch-westfälischen Kapuzinerprovinz

Kolonialismus: Grausame deutsche Räuber der Südsee

Ende des 19. Jahrhunderts streiten die Kolonialmächte um Ozeanien. Deutschland erobert Teile der Südsee und schlägt jeden Widerstand erbarmungslos nieder. Von T. Morlang

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Stuttgart 21: Ausgetrickst und abgekanzelt

Die Politik verhinderte aktiv, dass die Bürger beim neuen Stuttgarter Bahnhof mitbestimmen. Bislang unveröffentlichte Protokolle zeugen von der Ignoranz der Mächtigen.

© Samual Kubani/AFP/Getty Images

Hartz IV: Auch im Ausland wird geknausert

Nach langer Rechnerei will die Regierung die Hartz-IV-Sätze um fünf Euro erhöhen. Der Blick nach Italien, Frankreich und Großbritannien zeigt: Auch die Nachbarn sparen.

© Pierre Verdy/AFP/Getty Images

Unicredit: Der Absturz des Alessandro Profumo

Alessandro Profumo hat die italienische Unicredit zur zweitgrößten Bank Europas gemacht. Jetzt muss der Starbanker gehen, weil er zum Opfer politischer Ränkespiele wurde.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Massentierhaltung: Der Hähnchenkrieg von Sprötze

© Fabrizio Villa/AFP/Getty Images

Brandstiftung, Protestcamp, Drohbriefe: In Niedersachsen ist eine Bauernfamilie im Visier radikaler Tierschützer. Die kämpfen gegen die Hähnchenproduktion. Von B. Reuter

© Rodrigo Buendia/AFP/Getty Images

Ecuador: Die Gier nach dem Öl unterm Regenwald

Schwarzes Gold gegen sattes Grün? Unter Ecuadors Regenwald lagert viel Öl. Wenn reiche Staaten zahlen, bleibt es unberührt. Doch der Ökopakt ist gefährdet. Von T. Häusler

© Christoph Drösser

World Giving Index: Geben macht glücklich!

Spenden, Freiwilligenarbeit und Nachbarschaftshilfe kann das Leben bereichern und das Wohlempfinden verbessern. Die Ergebnisse des "World Giving Index" als Infografik.

© Daniel Mihailescu/AFP/Getty Images

Stimmt's?: Fest im Vogelblick

Nicken Tauben mit dem Kopf, um das Gleichgewicht zu halten?

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

© Sony Pictures

Eat Pray Love: Lokalkolorit hoch drei

Stell dir vor, du wachst auf, und deine Yogahose ist in der Wäsche: Julia Roberts sieht in "Eat Pray Love" selbst heulend wunderschön aus. Dem Film hilft das wenig.

© Marek Lieberberg Konzertagentur

"The Wall": Die Mauer auf Weltreise

Roger Waters hat seine "The Wall"-Tournee in Toronto begonnen. Der Pink-Floyd-Veteran will die Jugend zurückerobern. Nur: Von den Jungen kennt ihn keiner mehr.

© Rolf Haid / dpa

Securitate: Urteilt nicht über Oskar Pastior!

Der verstorbene Dichter und Securitate-Spitzel Oskar Pastior soll auch seinen Weggefährten Dieter Schlesak observiert haben. Dennoch nimmt der ihn in Schutz.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Plagiate: Schummler raus aus der Uni!

Plagiate sind ein kulturell akzeptiertes Massenphänomen. Deutsche Unis sind viel zu nett zu Studenten, die abschreiben, kommentiert Jan-Martin Wiarda.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT im Osten

Deutsche Einheit: Wie ich zum Wossi wurde

© Wolfgang Kumm/dpa

Nicht ganz hier, nicht ganz dort – Heinrich Löbbers fühlt sich fast wie ein Deutschtürke. Ein Westdeutscher im Osten erzählt seine Integrationsgeschichte.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Österreich

Siemens: "Korruption ist ein Mythos"

© Miguel Villagran/Getty Images

Siemens-Vorstandschef Peter Löscher im ZEIT-Gespräch mit Giovanni di Lorenzo über die Fehler der Vergangenheit und darüber, warum er sich gerne unterschätzen lässt.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Schweiz

+ Weitere Artikel anzeigen