Politik

WikiLeaks: Zorro auf Abwegen

Mit der Missachtung jeder Vertraulichkeit beschädigt WikiLeaks nicht nur die Grundlagen der Diplomatie.

Odenwaldschule: Sühne verpasst

Aufarbeitung des Missbrauchsskandals: Johannes von Dohnanyi erklärt, warum er aus dem Vorstand der Odenwaldschule zurückgetreten ist.

© Ben Stansall/ AFP/ Getty Images

Sparpläne: Aufbruch ins neue Irland

Trotz aller Schreckensmeldungen: Irlands Politiker sind unverschämt optimistisch. Das liegt vor allem an der jungen Generation, sie will den Neuanfang. Von J. Bittner

Südkorea: Der unsichtbare Krieg

Was machen Südkoreaner nach dem Angriff des Nordens? Sie haben keine Zeit sich damit zu beschäftigen, sie verdrängen und shoppen. Eine Reportage von C. Schmidt-Häuer

Union: Schwarz-Grün bleibt eine Option

Ob unter Angela Merkel – oder nach ihr: Auch die Union wird sich wieder zukunftsträchtigeren Vorstellungen öffnen. Ein Kommentar von Matthias Geis

WikiLeaks: Die Welt läuft aus

Was bringen die Enthüllungen von WikiLeaks? Nicht die Wahrheit, sondern eine neue Ideologie. Und ein paar kleine Gefahren für den Frieden.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Schalke 04: Felix im Unglück

© Lars Baron/Bongarts/Getty Images

Schalke 04 gab Felix Magath alle Macht – und stürzt jetzt ab. Die Geschichte einer zerrütteten Beziehung - vor dem wegweisenden Spiel gegen Bayern. Von S. Willeke

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

© Felice Beato/Getty Images

China: Kreuzzug gegen das Reich der Mitte

Es war einer der blutigsten Bürgerkriege der Weltgeschichte: Mitte des 19. Jahrhunderts versuchte die christliche Taiping-Bewegung, die Macht in China an sich zu reißen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Bürgerprotest: Von wegen "nur dagegen"

Ob in Stuttgart oder Berlin: Bürger kämpfen gegen neue Schienen, Hochspannungsmasten und Kraftwerke. Sie haben oft gute Gründe. Von Fritz Vorholz

Finanzkrise: Merkel beerdigt deutsche Prinzipien

Das Muster Merkel: Harte Forderungen gegenüber den Krisenstaaten aufstellen, am Ende aber klein beigeben. Damit verunsichert die Kanzlerin die Märkte – und den Wähler.

Konjunktur: Afrikas Aufschwung XL

Afrika ist längst kein hoffnungsloser Erdteil mehr: Investitionen und politische Reformen bescheren dem Kontinent einen unverhofften Boom. Von Bartolomäus Grill

© STR/AFP/Getty Images

Indien: Große Namen unter Korruptionsverdacht

Indiens kräftiges Wachstum kam lange ohne große Skandale aus. Nun erschüttern Korruptionsaffären das Land, jüngst bei der Vergabe von Mobilfunklizenzen. Von Georg Blume

Geldanlage: Wohin mit dem Gewinn?

Wer Gewinne macht, stellt sich bald die Frage: Was tun mit dem Geld? Unser Autor hat gelernt: Spekulationsgewinne sind nur halb so schön, weil sie neue Probleme machen.

UN-Konferenz: Klimapolitik von unten

Von der Klimakonferenz in Cancún ist nicht viel zu erwarten. Europa muss einen Plan B entwickeln, fordern Dirk Messner und Claus Leggewie in einem Gastbeitrag.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Schultests: Podest und Pranger

Berlin zwingt seine Schulen künftig zum Wettbewerb. Dabei schaden öffentliche Schulvergleiche mehr als sie nützen. Ein Kommentar von Martin Spiewak

© Spencer Platt/Getty Images

Digitalisierung: Im virtuellen Lesesaal

In einem Jahr startet die Deutsche Digitale Bibliothek. Viele Bibliothekare sehen darin einen Segen, doch ein überzeugendes Konzept, wie sie funktionieren soll, fehlt.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Protestbücher: Wir Antidemokraten

Die jüngsten Proteste in Deutschland sind nicht konservativ, sie sind reaktionär. Sie orientieren sich an der amerikanischen Tea-Party-Bewegung. Von A. Soboczynski

© Ralph/Gatti/AFP/Getty Images

Jean-Luc Godard zum 80.: Bleib bei uns!

Der vielleicht einflussreichste Regisseur der Welt wird 80 Jahre alt. Wir brauchen das Kino Jean-Luc Godards mehr denn je. Von Christian Petzold

© John Macdougall/AFP/Getty Images

Film: Bollywood umarmt Berlin

Shah Rukh Khan ist einer der größten Stars des Weltkinos. Jetzt dreht er in der deutschen Hauptstadt. Christiane Grefe hat den Bollywood-Schauspieler am Set besucht.

© Iko Freese/drama-berlin.de

Operette : Der Kitsch ist gefährlich

Die Opernhäuser entdecken die Operette als Kunstform der Stunde: Eine "Fledermaus" in Stuttgart, "My Fair Lady" in Basel und das "Weiße Rößl" in Berlin.

Auktion: Cashs zehn Gebote

In Los Angeles werden Erinnerungsstücke von Johnny Cash versteigert. Der Katalog liest sich wie der Abriss eines bewegten Lebens. Von Sebastian Frenzel

© Harry Benson/Express/Getty Images

Zum 30. Todestag: Wer war John Lennon?

Der Kult um seine Person ist ein tragischer Fall nachgetragener Liebe. Vor 30 Jahren wurde John Lennon umgebracht, der oberste Beatle, Agitator, Privatier und Klassiker.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Zehn Jahre Pisa: Der Reformcheck

Haben die Kultusminister unsere Schulen besser gemacht? Wir haben die Reformen einzeln überprüft. Manche sind auf gutem Weg, andere brauchen dringend mehr Ehrgeiz.

Studienabschluss: Absolventen im Aufschwung

Wie profitieren Hochschulabsolventen und Berufseinsteiger vom Wirtschaftsboom? Absolventen welcher Fächer sind besonders gefragt? Eine Umfrage unter Experten.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Schweiz

+ Weitere Artikel anzeigen