Politik

EU: Merkel muss für Europa kämpfen

© ERIC FEFERBERG/AFP/Getty Images

Wenn die Gemeinschaftswährung fällt, ist die EU am Ende. Deutschland muss seine Protesthaltung zu Hilfen aufgeben. Aus eigenem Interesse. Matthias Nass kommentiert

Russland: Justiz-Härtetest für Medwedjew

Am Prozess gegen den Ex-Oligarchen Chodorkowskij wird sich zeigen: Hat der russische Präsident die Justiz in seinem Land verändern können? Von Johannes Voswinkel, Moskau

Bosnien: Europas Experiment

Wie steht es um Bosnien 15 Jahre nach dem Krieg? Eine Rundreise durch ein fragiles Land. Von Andrea Böhm

© Guang Niu/Pool/Getty Images

China: Peking und das Spiel der Mächte

Testfall Nordkorea und Iran: Wächst Chinas Verantwortungsbewusstsein schneller als seine Machtambitionen? Ein Kommentar von Josef Joffe, Peking

© Mark Ralston/AFP/Getty Images

Ostasien: Nordkorea – der Zombie-Staat

Eine besondere Form von Staatsversagen: Korruption macht sich breit, die Wirtschaft liegt darnieder, das Land kann sich nicht ernähren. Ein Kommentar von H. W. Maull

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

© Patrik Stollorz/AFP/Getty Images

Geschichte: Die polnische Parallelgesellschaft

Hunderttausende Menschen aus Preußisch-Polen kamen nach 1871 ins Ruhrgebiet. Hier bewahrten sie ihre Sprache und Kultur, scharf beobachtet durch die Obrigkeit.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

© Roberto Schmidt/AFP/Getty Images

Klimakonferenz: Die Großen reden, die Kleinen handeln

Beim UN-Klimagipfel in Cancún wird viel geredet – auch darüber, wo sich tatsächlich etwas bewegt. Beispielsweise in Burundi, wo das Sozialprodukt nur 162 Dollar beträgt.

© dpa

Hochtief: Operation Wüstensturm

Hochtief dürfte sich schon bald auf Aufträge aus Katar freuen. Aber noch viel wichtiger: Der Einstieg erschwert eine Übernahme durch den Konkurrenten ACS erheblich.

© Guido Bergmann-Pool/Getty Images

Abu Dhabi: Raketenhafter Aufstieg mit großen Plänen

Abu Dhabi kann zwar noch sehr lange Öl fördern. Das Land versucht mit aller Macht, ein hochmodernes Industrie- und Kulturland zu werden, mit Mammutprojekten zum Staunen.

Energie: Wenigstens die Kundschaft bleibt treu

Die Zeiten, in denen RWE ein Hort der Stabilität und Sicherheit war, sind vorbei: Vorstandschef Jürgen Großmann sucht eine Perspektive für den Konzern. Von C. Reischauer

© Paballo Thekiso/AFP/Getty Images

Armut: Aufschwung für Afrika

Ökonomen haben ausgerechnet, dass Afrika seine Armut überwinden wird. Dass Afrika das Armenhaus der Welt bleiben muss, ist eine Mär. Von Thomas Fischermann

Währungskrise: So retten wir den Euro nicht!

Die Gelder, die jetzt nach Irland und Griechenland fließen, sanieren die Volkswirtschaften nicht. Der Euro wird durch Hilfsaktionen geschwächt. Von Joachim Starbatty

© Ben Stansall/AFP/Getty Images

Grossbritannien: Zwei Ansichten zur Lage der Nation

Während die einen mit dem Sparprogramm der Regierung hadern, zeigen sich die anderen schon wieder zuversichtlich. Wird Großbritannien aus der Krise kommen?

Energiepolitik: Ober-Schwabenstreich

Das Land Baden-Württemberg will die Anteile des französischen Unternehmens EDF am Stromversorger EnBW übernehmen. Der Deal bietet Zündstoff über das Ländle hinaus.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

© Clive Rose/Getty Images

Fussball-WM 2022: Das Stadion als Klimaanlage

Obwohl es zur WM in Katar bis zu 50 Grad heiß werden kann, verspricht das Organisationskomitee angenehme Stadiontemperaturen. Gekühlt wird mit Solarenergie.

Evolution: Die härtesten Mikroben

Forscher fanden Bakterien, die als Grundbaustein angeblich Arsen verwenden. Es ist das bisher extremste Beispiel von Anpassung. Mikroben überstehen fast alles.

© Dieter Duneka

Antarktis: Endlich Sommer am Südpol!

Während der Winter über Europa herfällt, beginnt in der Antarktis die "warme" Jahreszeit. Was wir über den frostigsten Kontinent wissen müssen, zeigt die Grafik.

© Nicole Sturz

Stimmt's?: Bonzenjargon

Hieß der Weihnachtsengel in der DDR "Jahresendflügelfigur"?

© Russell Knight/BIPs/Getty Images

3-D-Sound: Mehr Raum zwischen den Ohren

3-D-Fernsehen kommt. Doch nicht nur Bilder verändern sich – auch der Klang wird dreidimensional und so real, dass man in ihm herumlaufen kann. Von Burkhard Strassmann

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Liedkultur: Das Volk singt wieder

© Bernd Thissen/dpa/lnw

Es ist gar nicht mehr peinlich, alte Lieder zu singen. Nein, vielmehr gehört es zur neuen Bürgerlichkeit wie das Biobrot. Was bedeutet der Volkslied-Boom?

© Caspar David Friedrich/Wikimedia Commons

Volkslieder-Boom: Kein schöner Lied in diesem Land

Selige Kindheitserinnerungen: In "Kein schöner Land" verbinden sich Kunstcharakter und Popularität. Warum uns das alte Volkslied noch immer zu Herzen geht.

Protestkultur: Diese Wut nützt allen

Die neue Protestkultur sollte nicht als Ärgernis abgetan werden. Sie hilft, die Regierenden zu kontrollieren und auch zu motivieren. Von Thomas E. Schmidt

© daniel.schoenen / photocase.com

Umweltschutz: Freiheiten aufgeben um des Klimas willen?

Zwingt uns die drohende Klimakatastrophe, liberale Freiheitsrechte einzuschränken? Fünf Professoren aus den Bereichen Recht, Philosophie, Soziologie antworten.

Gerhard Polt: Wann hört der Spaß auf?

Gerhard Polt ist einer der großen Gesellschaftskritiker, die Bayern hervorgebracht hat. Im Interview spricht der Kabarettist über Stuttgart 21 und seinen Abschied vom TV.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Pisa-Studie: "Das darf uns keine Ruhe lassen"

Finnische Verhältnisse herrschen noch nicht. Aber kaum ein Land hat sich in der Breite so verbessert wie Deutschland. Gespräch mit den Leitern der deutschen Pisa-Studie

Pisa-Studie: Die Macht der Studie

An Pisa 2009 haben sich mehr Staaten als je zuvor beteiligt. Reaktionen aus den Sieger- und Verliererländern Finnland, Frankreich, Schweden, Polen, Schweden und den USA.

© ZEIT-Grafik

Bildungsstudie: Pisa zum Mitknobeln

Deutschland hat sich in der Breite auffällig verbessert. Aber wie gut hätten Sie selbst abgeschnitten? Eine Beispielaufgabe aus dem Bereich Lesen.

© Loic Venance /AFP/Getty Images

Karriere: Berufseinstieg im Freestyle

Titel und Zeugnisse spielen in Deutschland eine große Rolle. Kann eine berufliche Laufbahn auch ohne Abschluss gelingen? Von Peter Wagner

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT im Osten

Uni Leipzig: "Leipzig soll eine Spitzenuni werden"

Beate Schücking, neue Rektorin der Leipziger Uni hat verwegene Pläne. Im Interview spricht sie über Exzellenzstreben, Zweitklassigkeit und Wohlstand, der krank macht.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Österreich

Uni Tirol: Kein Harvard in den Alpen

Die landeseigene Gesundheitsuni in Hall sollte eine Elite-Hochschule werden. Schlechte Studienbedingungen und der Verdacht von Klüngeleien ließen sie kläglich scheitern.

+ Weitere Artikel anzeigen