Viel spricht dafür, dass diese Karte schon bald etwas anders aussehen wird – grüner. Denn dieser Tage melden die Ökostromfirmen täglich Hunderte neuer Kunden.

Alle Deutschlandkarten des ZEITmagazins im Überblick

Unsere Karte (bitte hier klicken, um sie zu vergrößern) zeigt den Stand der Dinge vor der Havarie in Japan. All jene, die schon immer gegen Atomkraft waren, sollten sie sich einmal genau anschauen. Im Saarland ist noch nicht mal jeder fünfzigste Haushalt mit Ökostrom versorgt – Grün gewählt haben dort dreimal mehr.

Irgendetwas hat die Deutschen daran gehindert, zum Ökostrom zu wechseln. Vielleicht war es das mulmige Gefühl, Ökostrom würde den Backofen nicht heiß genug werden lassen für eine Tiefkühlpizza, vielleicht einfach nur der Papierkram. Man geht ja auch nicht gern zur Kariesprophylaxe.

In den Großstädten, im linksliberalen Milieu, war der soziale Druck wohl ein bisschen größer. In Berlin und Hamburg hat der Marktführer, Lichtblick, besonders viel Reklame gemacht. Wenn man dauernd an den Zahnarzt erinnert wird, geht man eben doch mal hin. Oder wenn plötzlich eine Plombe havariert.