Es ist Donnerstagmorgen. Herr Anton hat gerade ein Heyawake gelöst, als ihm einfällt, dass er ja beschlossen hatte, bei den "Brain Watchers" teilzunehmen, um seine Denkleistung wieder auf den alten Stand zu bringen. Dazu muss er jeden Tag mindestens 21 Punkte zusammenbekommen. Er hat noch 1 Sudoku (die bringen je 3 Punkte), 1 Heyawake (5 Punkte), 3 Rundwegrätsel (je 7 Punkte), 2 Japanische Summen (je 13 Punkte) und 2 Tapa (je 19 Punkte). Diese Rätsel müssen bis zum Sonntag (einschließlich) reichen, denn am Montag erhält Herr Anton das neue Rätselheft.

Nun hat er allerdings ein Problem: Für jede Stunde Fernsehen muss er 8 Punkte abziehen. Er möchte am Samstag die zweistündige Fußballübertragung anschauen, am Sonntag sieht er traditionell mit seiner Tochter zusammen die einstündige Zoosendung, und für den Freitag hatte er seiner Frau bereits einen dreistündigen Fernsehabend versprochen. Nun stellt er verzweifelt fest, dass er wohl auf das Fernsehen verzichten muss. Als er gerade überlegt, wie er das seiner Frau beibringen kann, plumpst das ZEITmagazin aus dem Briefkasten. Wie kann Herr Anton mit der Logelei (31 Punkte) und dem Sudoku aus dem ZEITmagazin seine Fernsehabende retten?

Lösung aus Nr. 15:

Mark Buzkashi begann seine Rundreise in Tel, besuchte dann Sol, Aah, Eeg, Coq, Jog, Foo, Kif, Che, Tur, Aix, Kif, Che, Tel, Ziz, Aah, Tel, Tur, Bal, Lur, Onx, Sol, Onx, Lur, Pin und endete wieder in Tel.