In der Nähe des Römerlagers bei Xanten wurde kürzlich eine Tontafel ausgegraben. Nach einigen Untersuchungen gelangte man zu dem Schluss, dass es sich wohl um ein Kreuzzahlrätsel mit römischen Zahlen handeln muss.

Waagerecht:
A Palindrom D Vielfaches von E-senkrecht F Vielfaches von J-senkrecht G Palindrom H D-waagerecht plus G-waagerecht K C-senkrecht minus H-waagerecht M Primzahl N Quadratzahl

Senkrecht:
A Vielfaches von J-senkrecht B Quadrat einer dreistelligen Zahl C Vielfaches des Rückwerts von L-senkrecht D Vielfaches von M-waagerecht E F-waagerecht ist ein Vielfaches I Primzahl J Quadratzahl K Primzahl L Primzahl

Hinweis: Es sind nur gültige römische Zahlen mit subtraktiver Schreibweise und den Zahlzeichen M, D, C, L, X, V und I erlaubt. Nicht erlaubt sind also beispielsweise XD (für 490) oder IIII (für 4)

Das Rätsel als PDF "

Lösung aus Nr. 19:
1. Tom ist 11, Karl 27 und der Vater 43
2. 54605 x 2472 = 134983560
3. 78386 + 964178 = 1042564