Politik

Bundeswehrreform: Panzer fliegen nicht

Wer will Deutschland in der Welt sein? Auch darum geht es bei Maizières Bundeswehrreform. Die Armee muss unsere Werte verteidigen, nicht unsere Grenzen. Von Bernd Ulrich

© Anwar Amro/​AFP/​Getty Images

Syrien: "Wir sind nicht länger allein"

Die Dissidentin Razan Zeitouneh muss sich vor den syrischen Sicherheitskräften versteckt halten. Für die ZEIT schreibt sie über die Freiheitsbewegung in ihrem Land.

Bundeswehr: Töten ist sein Beruf

Die Bundeswehrreform de Maizières markiert eine Zäsur: Die Ära der professionellen Kämpfer bricht an. Wie geht es ihnen? Peter Dausend hat einen Elitesoldaten besucht.

© Alexey Gromov/​AFP/​Getty Image

Weißrussland: Der Diktator lässt richten

Weißrusslands Präsident Lukaschenko lässt seine politischen Gegner in Schauprozessen verurteilen. Die verfolgte Opposition flüchtet jetzt ins Baltikum. Von J. Voswinkel

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Altersvorsorge: Die Riester-Bombe

© Haider Shah/​AFP/​Getty I

Wolfgang Uchatius schloss bei einer Versicherung einen Vertrag über eine private Altersrente ab. Dann stellte er fest, dass mit dem Geld Streubomben gebaut werden.

Henri-Nannen-Preis: Was darf die Reportage?

Dem Journalisten René Pfister wurde der Henri-Nannen-Preis für seine Reportage aberkannt. Der ZEIT-Redakteur und Kischpreisträger Stefan Willeke fragt sich: zu Recht?

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

© Keystone/​Getty Images

Geschichte: Die Avantgardisten der Anti-Atom-Bewegung

Kämpfer, Skeptiker, Aufklärer: Sie haben der Empörung Worte gegeben im Kampf gegen Atomkraft und Atomwaffen. Erinnerungen an Jürgen Dahl, Günther Anders und Robert Jungk

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

China: Shanghai Bling-Bling

© Philippe Lopez/​AFP/​Getty Images

Chinas Boom hat viele im Land reich gemacht. Ihr Vermögen scheint so grenzenlos wie ihr Selbstbewusstsein.

© Sean Gallup/​Getty Images

Patentstreit: Lizenz zum Klagen

IT-Firmen verklagen sich neuerdings ständig gegenseitig. Der ausufernde Patentkrieg blockiert die gesamte Software-Industrie. Von Marcus Rohwetter

Inflation: Das Risiko des Aufschwungs

Nicht nur Deutschlands Wirtschaft wächst, auch die Inflation gewinnt an Fahrt. Ist der Preisanstieg eine schleichende Gefahr für den Aufschwung? Von Mark Schieritz

© John MacDougall/​AFP/​Getty Images

Atomausstieg: 30 Jahre sind genug!

Die Erkenntnisse der Reaktorsicherheitskommission sind wenig hilfreich. Die Regierung sollte deshalb für alle AKWs die gleiche maximale Laufzeit festlegen. Von F. Vorholz

© Patricia de Melo Moreira/​AFP/​Getty Images

Kreditkarten-Betrug: Lauter Löcher in der Karte

Die Sicherheitsnummer auf der Kreditkarte lässt sich leicht knacken. Die Branche weiß um das Problem – sie unternimmt jedoch nichts dagegen.

© Franck Fife/​AFP/​Getty Images

Finanzkrise: Ein Jahr in der Ego-Zone Europa

Der Euro sollte Frieden und Wohlstand über Europa bringen. Stattdessen hat er den Kontinent erst einmal gespalten. Von Heike Faller und Claas Tatje

© Sean Gallup/​Getty Images

Ruhestand: Generation Armut

Viele Ostdeutsche erhalten nach jahrelanger Arbeitslosigkeit nur eine kümmerliche Rente. Auch im Westen wächst die Zahl der bedürftigen Ruheständler. Von Dorit Kowitz

Geschlossene Fonds: Aufstand der Anleger

Seit einem BGH-Urteil können Eigner von Immobilienfonds erfahren, wer die weiteren Anleger sind. Gemeinsam können sie gegen das Management vorgehen. Doch es gibt Tücken.

© Daniel Roland/​AFP/​Getty Images

Finanzkrise: Die wahren Kosten der Bankenrettung

Der Aufschwung läuft, die Wirtschaft hat ihren Einbruch wettgemacht – und man hört, die Finanzkrise komme Deutschland nicht teuer zu stehen. Ehrlich? Ein Pro und Contra

© Sean Gallup/​Getty Images

Google: Der Weltinternetlobbyist Eric Schmidt

Google ist unter ihm groß geworden. Jetzt schwingt er sich zum globalen Verteidiger des Netzes auf. Von Götz Hamann und Uwe Jean Heuser

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Forschungsprojekt: Das 1-Milliarde-Euro-Hirn

Zelle für Zelle wollen Forscher das menschliche Gehirn nachbauen und simulieren. Das Vorhaben könnte Europas technologisches Vorzeigeprojekt werden. Von Ulrich Schnabel

© Gostai

Robotik: Ein Roboter als Stellvertreter

In einer Pariser Kinderklinik halten Eltern vom Arbeitsplatz aus Kontakt zu ihren Kindern – über einen ferngesteuerten Roboter. Hat so ein maschinelles Alter Ego Zukunft?

© Couprie/​Hulton Archive/​Getty Images

Quantenphysik: Die Entdecker des Atomkerns

Vor hundert Jahren wiesen Physiker den Kern eines Atoms nach. Ihre Erkenntnis löste eine wissenschaftliche Revolution aus – es entstand die Quantenphysik.

Sparmaßnahmen: Uni Hamburg in der Krise

Der Hamburger Senat will das Hochschulbudget drastisch schrumpfen, Stifter wollen die Politik wachrütteln. Alle hoffen auf den Uni-Präsidenten Lenzen. Von J.-M. Wiarda

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Bernard-Henri Lévy: "Puritanischer Irrsinn"

Frankreichs prominentester Intellektueller Bernard-Henri Lévy verteidigt mit Verve Dominique Strauss-Kahn. Im Interview bezeichnet er den Umgang mit DSK als Heuchelei.

© Henry Guttmann/​Getty Images

Kapitalismus: Marx, ein romantischer Humanist

Heute reden sogar Kapitalisten vom Kapitalismus: Warum Karl Marx wieder aktuell ist. Ein Gastbeitrag des britischen Literaturwissenschaftlers Terry Eagleton

Cannes-Tagebuch: Meine Tage im Spektakel

Woody Allen in der Apotheke, koreanische Suppen gegen Schwulst, Steinbockschädel an der Heizung – Katja Nicodemus hat während der Filmfestspiele Tagebuch geführt.

© Mariano Vivanco

Lady Gaga: Unser liebster Rockstar Judas

Lady Gagas neue CD "Born This Way" steckt gewiss wieder voller Symbole und Rätsel. Das muss uns nicht irritieren. Denn ihre wahre Botschaft lautet immer nur: Du darfst.

© Juanjo Martin

Hans-Peter Feldmann: Die 100.000-Dollar-Tapete

Ein Besuch bei dem genialen Künstler Hans-Peter Feldmann, der gerade halb New York mit seiner aktuellen Ausstellung im Guggenheim verblüfft. Von Hanno Rauterberg

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

© Cesar Lucas Abreu/​Cover/​Getty Images

Führungskräfte: Manager sollten mehr Bücher lesen

Führungskräfte lesen unterdurchschnittlich wenig. Das ist fatal, denn gerade Manager könnten einiges von den Klassikern der Literatur lernen, sagt Martin Wehrle.

Fachkräftemangel: Gesucht: Führungsfrauen

Die Debatte um eine Frauenquote in der Wirtschaft zeigt Wirkung: Unternehmen buhlen um qualifizierte Frauen in Top-Positionen. Sie werden Vorbilder für andere Frauen.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT im Osten

Sachsen: Brauner Dunst in Leipzig

Sehen kann man sie nicht, die Neonazis im Westen Leipzigs. Aber riechen. Und genau das ist das Problem. Martin Machowecz über die Toilettengeschichten der NPD.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Schweiz

Schweiz: Ohne Fleiß keine Schweiz

Leistungswille, Eigenverantwortung, Solidarität – besinnen wir uns dieser Tugenden, erleben wir eine rosige Zukunft, sagt die Autorin und Politikerin Karin Keller-Sutter.

Biennale in Venedig: Frau Sonderfall

Bice Curiger leitet die 54. Biennale in Venedig. Wie die Schweizerin zur mächtigsten Frau der Kunstwelt wurde. Von D. Muscionico

+ Weitere Artikel anzeigen