Die Lösung der Vorwoche gibt Anlass, noch einmal auf eine häufig unterschätzte Variable beim Scrabble hinzuweisen.

In der Euphorie über einen wertreichen Zug wird der optimale Einsatz eines Blankos gern außer Acht gelassen. Im vorliegenden Fall sollte das Y unbedingt an die letzte Stelle des Wortes gelegt werden (und nicht auf das Feld K2), da es 10 zusätzliche Punkte bringt.

Die letzte Vorbereitungsaufgabe auf den ZEIT-Scrabble-Sommer nun (den Sie von nächster Woche an im Hauptteil auf der Leserbrief-Seite finden und online unter www.zeit.de/scrabble ) hat es noch mal in sich. In der finalen Ausgabe der von Gerald Illing verfassten Trilogie wartet heute ein fürwahr dicker Brocken.

Ein Blanko auf dem Bänkchen zwar, doch kein Vokal – da neigt der Scrabbler auf den ersten Blick zum Tauschen. Mit sehr viel Geduld lässt sich jedoch selbst in dieser Spielsituation ein "Bingo" finden.

Wie lautet der Zug, der mit einer Punktzahl in den mittleren 60ern dotiert ist?

Das Rätsel als PDF "

Lösung aus Nr. 26:
Insgesamt 97 Punkte brachte MYSTERY auf K1–K7

Es gelten nur Wörter, die im Duden, "Die deutsche Rechtschreibung", 25. Auflage, verzeichnet sind, sowie deren Beugungsformen. Scrabble-Regeln im Internet unter www.scrabble.de