Politik

CDU: Merkels gestrige Senioren

Die Kritik der Älteren an Angela Merkel wird lauter. Klüger wird sie dadurch nicht. Dennoch: Seit Baden-Württemberg ist für die CDU nichts mehr wie zuvor. Von M. Geis

Vietnam: Das Mädchen von Saigon

Das Gift Agent Orange wurde vor 50 Jahren erstmals in Vietnam versprüht. Neue Opfer gibt es noch heute - wie die kleine Tuyen. C. Schmidt-Häuer berichtet aus Vietnam.

China: Ein Zugunglück verändert China

Ein schwerer Unfall zweier Hightech-Züge verunsichert die Behörden – und Chinas Bürger reagieren kritisch. Sie beobachten den Staat. Von A. Köckritz, Peking

Islam und Terror: Worte als Waffen

Fall Breivik: Führt Islamkritik zur Islamophobie und diese zum Massenmord? Vor solchen Vereinfachungen müssen wir uns hüten, kommentiert Josef Joffe.

Ukraine: Timoschenkos Auferstehung

Warum der ukrainischen Politikerin Julija Timoschenko kaum etwas besseres passieren konnte, als ins Gefängnis gesteckt zu werden. Von Johannes Voswinkel

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Demenz: Trennung durch Demenz

Als sie jung waren, schworen sie sich lebenslange Treue. Jetzt ist Ria dement – und Edwin hält ihren Verfall nicht mehr aus. Die Geschichte einer Liebe und Krankheit.

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Finanzkrise: "Standard & Poor's ist sehr dumm"

Der Chef des weltgrößten Devisen-Hedgefonds, John Taylor, kritisiert die Ratingagentur scharf. Schuld an der Lage seien letztlich aber Regierungen und willfährige Banker.

Energiewende: Rosskur für RWE und E.on

RWE und E.on suchen verzweifelt nach einem neuen Geschäftsmodell – bislang erfolglos. Dass man nur halbherzig in Erneuerbare Energien einstieg, rächt sich nun.

Stuttgart 21: Der Herr des Stresstests

Werner Stohler kritisiert die deutsche Art, Großprojekte zu planen: "Monströses" könne man nicht "von oben verordnen". Ein Besuch beim Chef der Ingenieurfirma PMA

Börsenturbulenzen: Wohin mit meinem Geld?

Wenn die Börse verrückt spielt, sollten Kleinanleger wissen, was sie wollen: Das Vermögen sichern? Aus den Turbulenzen Profit schlagen? Danach richtet sich die Strategie.

Banken: Reputationsmanagement ist Chefsache

Banken müssen Risiken für ihre Reputation ernst nehmen, schreibt Deutsche-Bank-Manager Matthias Buck im Gastbeitrag. Verlieren sie Vertrauen, schadet das ihrem Erfolg.

Flugverkehr: Frustrierte Lotsen

Im Moment gilt ein Streikverbot für die Fluglotsen – die Flugsicherung hat einen Schlichter angerufen. Doch ein heißer Herbst ist nicht ausgeschlossen. Von A. Spaeth

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Schulstoff: Mehr wissen - aber weniger lernen

Überfrachtete Lehrpläne, überforderte Kinder: Kann man das Gros des Schulstoffs streichen? Hirnforscher und Psychologen plädieren für eine nachhaltige Bildung.

Lehrpläne: "Bildung ist, was übrig bleibt"

Der Erziehungswissenschaftler Heinz-Elmar Tenorth plädiert für die Schule als Weltzugang und Kopfgymnastik. Man braucht etwas Fremdes, um in der Bildungswelt anzukommen.

Schulfächer: Vergiss es! Aber was?

Deutsch, Geschichte, Biologie – für alle gilt: Nicht auf Detailwissen, auf das Verstehen kommt es an. Aber was soll man nun streichen? Vorschläge aus sieben Fächern

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Rapper Lil B: Der Musikmaschinenoptimator

Der Rapper Lil B ist ein Superstar des Netzes, wie Lady Gaga. Aber keiner nutzt die sozialen Medien so radikal wie er. Jonathan Fischer hat sich durchgeklickt.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

Andachtsräume: Gott wohnt neben Aldi

Ein Andachtsraum mitten in einer Shoppingmall? Das passt nicht zusammen. Und doch gibt es Einkaufszentren, die Platz für die innere Einkehr bieten. Von Susann Sitzler

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Kindergarten: Vorlesen reicht nicht

Planlosigkeit bestimmt die Arbeit in vielen Kindergärten. Gerade für die Sprachförderung der Jüngsten fehlen gute Konzepte. Von Rose Götte

+ Weitere Artikel anzeigen