Politik

Pro: Der Besuch des Papstes ist ein Segen

© Ralph Orlowski/​Getty Images

Diesem Papst kann man jedenfalls glauben, dass es ihm zuerst um die Suche nach Gott geht, sagt der Protestant Patrik Schwarz.

Bundesregierung: Schwarz-Gelb bis zum Ende

Angela Merkel und die FDP schwören, dass sie gemeinsam weiterregieren werden. Doch dafür fehlt es ihnen an Disziplin, Steuerungsfähigkeit und Rationalität. Von M. Geis

© Uriel Sinai/​Getty Images

Krisenpolitik: Du redest wie die FDP!

Was würde wohl ein Außerirdischer über unsere Euro-Krisenpolitik denken? Und über die Merkwürdigkeiten, die im Nahen Osten passieren? Eine Glosse von Josef Joffe

Italien: Was Berlusconi kostet

Die Schulden sind nur das halbe Problem: Es ist die Regierung, die Italiens Kreditwürdigkeit ruiniert. Von Birgit Schönau

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Brasilien: Das Judas-Projekt

Erst waren alle dagegen, im Amazonasgebiet Brasiliens das drittgrößte Wasserkraftwerk der Welt zu bauen. Warum schwindet plötzlich der Widerstand? Von Marian Blasberg

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

© Martin Gerten/​dpa

Deutsche Bahn: Chaos mit Ansage

Den Fahrgästen der Deutschen Bahn droht im Winter wieder Ärger. Das Unternehmen, die Zughersteller und die Behörden schieben sich gegenseitig die Schuld zu. Von K. Bund

© Nicholas Kamm/​AFP/​Getty Images

USA: Amerika fürchtet das Scheitern des Euros

Die USA treibt eine Sorge um: Wenn Europas Schuldenkrise eskaliert, leidet auch Amerikas Wirtschaft. Die Nerven liegen blank. Von Heike Buchter

Euro-Krise: Chinas eigennütziges Hilfsangebot

China will sich als verantwortungsvolle Großmacht präsentieren und politischen wie wirtschaftlichen Einfluss gewinnen. Auch deshalb verspricht das Land, Europa zu helfen.

© Louisa Gouliamaki/​AFP/​Getty Images

Griechenland: Teuer wird es in jedem Fall

Pleite, Rausschmiss oder weiter retten: Jede Variante im Umgang mit Griechenland belastet die deutschen Steuerzahler. Von Mark Schieritz

Pflegereform: Turnen gegen Alzheimer

Der demografische Wandel wird die Zahl der Demenzkranken verdoppeln, die Pflegekosten werden steigen. Und die Politik ignoriert schon heute billige Präventionsprogramme.

Wachstum: Noch mehr ist nicht genug

Die Finanzkrise hat deutlich gezeigt, wie wackelig unser Wohlstandsmodell ist. Es wäre gut, statt über Wachstum über Lebensqualität zu diskutieren. Von Petra Pinzler

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

© YOSHIKAZU TSUNO/​AFP/​Getty Images

Digitaltechnik: Der Siegeszug der Smartphones

Mobiltelefone sind längst mächtige Computer, die immer mehr andere technische Geräte obsolet machen. Als nächstes könnten sie die Spielkonsolen erledigen. Von S. Schmitt

© Alina Schadwinkel

Obstbaukunde: Der Name der Birne

Alte Obstsorten könnten aussterben. Der Pomologe Jan Bade pflanzt daher unbekannte Birnentypen, um die Vielfalt zu erhalten. A. Schadwinkel hat ihn in Hessen besucht.

© Aurel Märki

Infografik: Mobil auf dem Mars

Im November schickt die Nasa den Roboter "Curiosity" zum Roten Planeten. Die Infografik zeigt, wie der Rover aufgebaut ist und was sich Forscher von der Mission erhoffen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Deutschlandbesuch: Der Papst ist kein Gutmensch

© Sean Gallup/​Getty Images

Keiner sagt, der Papst sei realitätsblind vor lauter Moralüberschuss. Denn er tritt nicht als bürgerliches Individuum auf, das den Fortschritt will. Von E. von Thadden

Europa: Entgleist das Jahrhundert?

Alexander Kluge fürchtet den Untergang Europas in der Schuldenkrise. Ein Werkstattbesuch bei dem Schriftsteller und Filmemacher in München. Von Adam Soboczynski

© Thomas Aurin

Haußmann-Inszenierung: Freitreppe in den Tod

Leander Haußmann macht wieder Theater. An der Berliner Volksbühne inszeniert er Ibsens "Rosmersholm". Doch seine Ästhetik wirkt bisweilen wie Schutzgeld an den Hausherrn.

© Adidas AG

Adidas: Das Schnürsenkelhaus

Im fränkischen Herzogenaurach hat adidas ein Bürohaus gebaut, das viel von einem Turnschuh hat. Hier werden die Mitarbeiter fit gemacht für den globalen Wettbewerb.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

© Meike Fries /​ ZEIT ONLINE

Thailand: Vom Slum an die Uni und zurück

Kewarin Donthong stammt aus Bangkoks ärmstem Slum. Mithilfe einer Stiftung studiert sie heute in den USA – und kümmert sich in den Ferien um Slumkinder. Von Meike Fries

+ Weitere Artikel anzeigen