Politik

EU-Debatte: Europa wird nie bürgernah

Die EU soll uns nicht zu sehr auf den Leib rücken. Sie soll sich um das Zwischenstaatliche und das Kontinentale kümmern, fordert Jochen Bittner.

© bIO-54o / photocase.com

Zukunft der EU: Europa vergisst seine Wurzeln

Die europäische Idee hat ihren Höhepunkt längst überschritten, sie ist in Ehren ergraut. Heute fehlt es der EU an kulturellem Ehrgeiz und Niveau. Von Ulrich Greiner

© Oli Scarff/Getty Images

Bahman Nirumand: Lebensschicksal Iran

Warum gelang in Iran nie eine demokratische Revolution? Die Frage bewegt den Schriftsteller Bahman Nirumand seit Jahrzehnten. Von Peter Schneider

© emoji / photocase.com

Politik und Lyrik Nr. 30: STROH

Jede Woche veröffentlicht die ZEIT Gedichte über Politik. Diese Woche versucht Monika Rinck bedrohlich Bevorstehendes zu begreifen.

© Axel Schmidt-Goedelitz

Integration: "Ich habe keinen deutschen Freund"

Mitten in der sächsischen Provinz wird deutsch-türkische Integration betrieben. Sechs Menschen mit türkischen Wurzeln und sechs Deutsche erzählen sich Geschichten.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Euro-Krise: Wer ist schuld an der Euro-Krise?

© Louisa Gouliamaki/AFP/Getty Images

Haben südeuropäische Politiker die Krise verursacht? Waren es die Banker und Spekulanten? Oder gar die Deutschen? Eine Spurensicherung quer durch Europa.

Stabilitätspakt: Europa weiß sich zu wehren

Das Europäische Parlament verschärft den Stabilitätspakt und zeigt allzu selbstbewussten Staatschefs ihre Grenzen auf. Kungeln wird künftig schwieriger. Von M. Krupa

© Issouf Sanogo/AFP/Getty Images

Angola: Dubai in Afrika

Angola gehört zu den Staaten mit dem höchsten Wirtschaftswachstum der Welt. Aber das Wirtschaftswunder macht nur wenige wohlhabend. Von Bartholomäus Grill

Arzneimittel: Es geht doch billiger

Erstmals seit vielen Jahren ist es gelungen, die Ausgaben für Arzneimittel in Deutschland zu senken. Die Pharmabranche ist alarmiert. Von Nicola Kuhrt

Spanien: Brandherd Sparkasse

Spanien bekommt die Quittung dafür, dass die Banken jahrelang auf dem Immobilienmarkt zocken durften. Mindestens drei weitere Institute müssen verstaatlicht werden.

Preisgeld: Millionär, und nun?

Was machen die Gewinner von Quizshows mit ihrem Geld? Sie sparen, legen an, stehen vielleicht mal ein bisschen später auf. Verjubeln ist die Ausnahme. Von Sophie Crocoll

Autoindustrie: Ein Hoch auf die Pragmatik

Die Autoindustrie belegt: Im Kleinen zu kooperieren ist besser als mit großen Fusionen zu scheitern. Die kulturellen Unterschiede in den Firmen sind größer als man denkt.

Metro: Ein Konzern schadet sich selbst

Seit Wochen sorgt der Versuch, Metro-Chef Eckhard Cordes zu demontieren, für Schlagzeilen. Vor allem hat er die Gesellschafter selbst beschädigt. Von G. Lütge

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

© Fabrice Coffrini/AFP/Getty Images

Neutrino-Forschung: Das LSD der Teilchenphysik

Sind Neutrinos schneller, als Einstein erlaubt? Die Messungen am Cern sind irritierend. Die Naturgesetze müssen dennoch nicht umgeschrieben werden. Von Ulrich Schnabel

© Tauseef Mustafa/AFP/Getty Images

Burn-out: Wer ist besonders gefährdet?

Eine drohende Erschöpfungsdepression wird oft nicht rechtzeitig erkannt. Dabei gibt es deutliche Anzeichen – und Typen, die ein höheres Risiko haben, zu erkranken.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

© Julian Wagner/ Verlag C.H.Beck

WOLFGANG BECK: Der Verlag der Gelehrtenrepublik

Brillante Argumente und gedanklich guter Stil zeichnen die Werke des Beck Verlags aus. Zu danken ist dafür Wolfgang Beck. Eine Würdigung zu seinem 70. Geburtstag.

© Andrew H. Walker/Getty Images

Benefiz-Auktionen: Hier steigern Weltstars mit

Wenn Ben Stiller und Bill Clinton mit bieten, ist mit Rekordpreisen zu rechnen. Nur so als Beispiel. Bei den "Celebrity Sales" gelten eigene Gesetze im Kunstmarkt.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

Reise mit dem Papst: Wir Vatikanisti

Kaum jemand ist näher am Pontifex als die beim Heiligen Stuhl akkreditierten Journalisten. Hanns-Bruno Kammertöns ist im römischen Gefolge des Papstes gereist.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Schule im Irak: Auf nach Bagdad

Viele Exil-Iraker würden gerne zurückkehren, wenn sie Aussicht auf eine gute Schule für ihre Kinder hätten. Deshalb will Maher Zellner eine gründen. Von Arnfrid Schenk

Karrierewechsel: Vorsicht beim Job-Umstieg

Wer seinen Job wechselt, sollte das nicht voreilig tun. Wer aus den falschen Motiven wechselt, landet häufig in einer Karrieresackgasse. Wir zeigen, was zu beachten ist.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT im Osten

Intendantenwahl beim MDR: Kanal voll

Die Intendantenwahl beim MDR: Bernd Hilder ist gescheitert – ebenso wie eine sächsische Medienpolitik ohne Rücksicht auf Verluste

+ Weitere Artikel anzeigen