Politik

Rücktritt oder nicht: Die Skandal-Skala

Es ist nicht objektiv messbar, ab wann ein Fehler groß genug ist für einen Rücktritt. Oft entscheidet die politische Stärke des Beschuldigten – und sein Image.

FDP: Die liberale Katastrophe

Christian Lindner floh vor einer FDP, die sich nicht modernisieren will. Und einem Parteichef, der ihn nicht schützen wollte. Nun folgt das Ancien Régime. Von P. Dausend

© Sean Gallup/Getty Images

Nachruf: Ach, Václav

Du warst mir Freund und Konkurrent. Fehlen wirst Du – mir und der Welt. Denn Deinesgleichen gibt es nicht mehr. Von Pavel Kohout

Asien: Armes, gefährliches Nordkorea

Nordkoreas Kim-Dynastie ist ein Clan zum Fürchten, und es ist nicht zu erwarten, dass der neue Machthaber daran etwas ändert. Das liegt auch an China und USA. Von M. Naß

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Reichtum: "Klassenkampf von oben"

Die Starken werten die Schwachen ab. Der Soziologe Wilhelm Heitmeyer im Interview über die "Parallelgesellschaft" der wohlhabenden Deutschen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Warenhauskonzern: Der große Arcandor-Plan

Sollte der Warenhauskonzern Arcandor ausgeplündert werden? In den Prozessen gegen Thomas Middelhoff taucht ein ungeheurer Verdacht auf. Von W. Gehrmann und G. Hamann

© Ralph Orlowski/Getty Images

Arcandor: Middelhoffs Entlastung mit Wenn und Aber

Thomas Middelhoff stützt seine Verteidigung auf ein Gutachten von 2004. Nun ist dessen Entstehung erstmals nachzuvollziehen. Von Götz Hamann und Wolfgang Gehrmann

Elektroroller: Die Schwalbe kommt zurück

Ein Thüringer Unternehmen will das DDR-Kultmoped Schwalbe als Elektroroller wiederbeleben. Das Einstiegsmodell wird aber deutlich teurer als normale Roller.

© Peter Macdiarmid/Getty Images

Fasanenjagd: Braten, selbst geschossen

Auf Belvoir Castle trifft sich die englische Oberschicht zur Fasanenjagd. Mit Champagner zur Mittagspause und Dinner unter Seidentapeten ahmt man dort den Hochadel nach.

Geschenke: Weihnachten auf Raten

Kaufen und Schenken auf Pump ist so beliebt wie nie. Doch die niedrigen Zinsen beim Händler täuschen oft. Von Dorit Kowitz

Branchenausblick 2012: Mehr Hoffen als Bangen

Wie sehen die deutschen Unternehmen das Jahr 2012? Die meisten rechnen weiter mit Wachstum – wenn die Finanzkrise nicht eskaliert. Ein Überblick

© Peter Parks/AFP/Getty Images

Anlagefonds: Meine Immobilien-Spekulation

Rüdiger Jungbluth geht ins Risiko und beteiligt sich vorübergehend an 32 Gewerbeimmobilien in aller Welt. Warum er das tut, hat er für uns aufgeschrieben.

© Andreas Rentz/Getty Images

Etihad-Einstieg: Rettung für Air Berlin

Etihads Einstieg bei Air Berlin ist eine gute Nachricht für Reisende. Der Wettbewerb hält die Preise niedrig. Die Beschäftigten der Lufthansa aber verlieren. Von C. Tatje

© Jens Wolf/dpa

Schulden: Schaut auf Sachsen-Anhalt

Haushaltsnotlage? Von wegen! Die verschuldeten Bundesländer sollten sich ein Beispiel an Sachsen-Anhalt nehmen, schreiben Jens Bullerjahn und Heiko Geue im Gastbeitrag.

Kaiser Ashoka: Die Welt zum Guten verändern

Der indische Kaiser Ashoka war ein Friedensfürst. Seine Geschichte passt sehr gut in unsere Weihnachtszeit. Denn Ashoka bot eine Alternative zur fortgesetzten Misere.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Großeltern: Herr Holm lernt Großvater

Wer ein richtiger Opa werden will, kann sich dazu ausbilden lassen. Sechs Nachmittage dauert der Crashkurs, in dem Großeltern lernen sollen, ihre eigene Rolle zu finden.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

© Elisabetta Villa/Getty Images Entertainment

Césaria Évora: Eine Herrscherin ohne Reich

Ihre Lieder beschworen den Traum von einem besseren Leben. Nun ist die große kapverdische Weltmusikerin Césaria Évora im Alter von 70 Jahren gestorben.

© Meike Herrmann

Roman: Die Melodie des Jetzt

Ein Lehrer, eine Schülerin und ein Akademiker: Jan Böttcher entwirft in seinem Roman ein vieldeutiges, flirrendes Porträt der Gegenwart. Von Helmut Böttiger

© Simon Fowler

Countertenöre: Schöner Schmerz aus Arkadien

Zwei Stars der Countertenorszene erkunden die sanfte Seite des barocken Italiens: Philippe Jaroussky und Max Emanuel Cencic ergänzen einander ideal in ihren Duetten.

Museum Ludwig: Prometheus im Swingerklub

Was ist der Mensch? Kasper König, der Direktor des Kölner Museums Ludwig, verabschiedet sich mit großem Pathos und einer Skulpturenausstellung aus dem Amt.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

Heiligabend: Meine Weihnachtskirche

© sam7 / photocase.com

Prunkvoll oder gelehrsam? Fremd oder vertraut? Mit Trompetenjubel oder in aller Stille? Elf ZEIT-Mitarbeiter schreiben über ihren Heiligabend.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

+ Weitere Artikel anzeigen