In der zwölften Runde unserer fortlaufenden Partie hat sich mit dem X der vorletzte verbliebene Hochkaräter (Buchstaben mit 6 oder mehr Punkten) auf dem Bänkchen eingefunden. Diese Letter erfreut sich unter versierten Scrabblern großer Beliebtheit, da sie mit wenig Einsatz großen Ertrag bringen kann.

So sind dank der drei zulässigen zweibuchstabigen Formen EX, IX (von "ausixen") und XI häufig wertreiche Mauerwerke möglich, bei denen das X mehrfach zählt. Die aktuelle Spielsituation lässt derlei zwar nicht zu, doch fallen beispielsweise allein für das X auf B10 immerhin 25 Punkte an.

Damit sollten Sie sich jedoch keinesfalls zufriedengeben, schließlich locken vier dunkelrote Wortprämienfelder. Sie alle erlauben Züge, die mindestens mit einem Wert in den 40ern dotiert sind. Für das Topwort aber springen sogar noch ein paar Pünktchen mehr heraus. Um genau zu sein: Es bringt mehr als 50 Zähler.

Wie lautet es, und wo ist es anzulegen?

Lösung aus Nr. 2:

43 Punkte brachte die SQUAW auf 14A–14E

Es gelten nur Wörter, die im Duden, "Die deutsche Rechtschreibung", 25. Auflage, verzeichnet sind, sowie deren Beugungsformen. Scrabble-Regeln im Internet unter www.scrabble.de