Politik

Finanzkrise: Ist die Krise jetzt vorbei?

Die Euro-Krise tritt in eine neue Phase: Es herrscht kein täglicher Untergangsschrecken mehr. Ist 2012 überstanden, könnte die Konjunktur sogar wieder überall anziehen.

© Sean Gallup/Getty Images

Integrationsstudie: Der Innenphilister

Scharfmacher, Friedensstifter, Aufklärer – im Streit um eine Integrationsstudie versucht sich Innenminister Friedrich in vielen Rollen.

Norbert Lammert: "Wir beherrschen die Krisen"

Die Koalition bekommt Routine im Umgang mit der Krise, sagt Bundestagspräsident Norbert Lammert im Interview. Trotz der Streits sei Schwarz-Gelb keineswegs am Ende.

Wulff-Verabschiedung: Hässlicher Hass

Der Ehrensold für Christian Wulff sorgt in der Bevölkerung für Hass und Bestürzung. Dabei ignorieren viele die eigentliche Bedeutung von Ehre und Würde. Von S. Gaschke

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Aufbau Ost: Der Soli muss weg!

© Akim! / photocase.com

Wie kann es sein, dass arme Städte im Westen für Geldverschwendung im Osten zahlen? Eine Reise nach Jena, wo alles erblüht, und nach Oberhausen, wo das Leben verdorrt.

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

© Mario Tama/Getty Images

US-Arbeitsmarkt: Der neue Chef ist Chinese

Früher wurden sie abgewiesen – jetzt schaffen Chinesen Jobs in amerikanischen Unternehmen. Immer mehr chinesische Firmen suchen ein Standbein in den USA. Von H. Buchter

© dpa

General Motors: Déjà-vu in Rüsselsheim

Die Allianz der Opel-Mutter General Motors mit Peugeot birgt neue Risiken für Jobs in Deutschland. Ob die Kulturen der ungleichen Partner harmonieren, ist fraglich.

© Angelos Tzortzinis/AFP/Getty Images

Griechenland: "Der Staat ist unsere Krise"

In Athen jammern sie noch, aber anderswo in Griechenland entstehen neue Geschäftsideen. Zu Besuch auf einem griechischen Weingut. Von Michael Thumann

© Ben Stansall/AFP/Getty Images

Fernverkehr: Angriff auf das letzte Monopol der Bahn

Der Reiseveranstalter MSM will der Deutschen Bahn im Fernverkehr Kunden abjagen. Keine leichte Aufgabe: Gerade auf der Langstrecke tun sich Bahn-Wettbewerber sehr schwer.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

© André Laame

Infografik: Unterm Messer

Ob Wirtschaftskrise oder Skandal um Brustimplantate: Die Schönheitschirurgie erlebt keinen Einbruch.

Stadtplanung: Im Sog der Slums

Ein Gespräch mit dem amerikanischen Großstadtreporter David Simon und seinem indischen Kollegen Suketu Mehta.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Kampf gegen Taliban: Afghanistan ist verloren

© Romeo Gacad/AFP/Getty Images

Einen Krieg gegen religiöse Fanatiker kann man nicht gewinnen. Nach zehn Jahren Kampf in Afghanistan muss der Westen sich das endlich eingestehen. Von Jens Jessen

© Frederic J. Brown/AFP

Feminismus: Schlachtfeld Frau

Es muss endlich ein Ende haben mit Heidi Klum und der Dressur des weiblichen Körpers. Die Feministin Laurie Penny plädiert für einen starken jungen Feminismus von heute.

© Robert Schlesinger dpa/lbn

Bundespräsident: Sie wählen einen König

Joachim Gauck soll Bundespräsident werden. Das ist ein eigentümliches Amt. Es besetzt politisch die Funktionsstelle, die früher der Monarch innehatte. Von Armin Nassehi

© Keystone/Hulton Archive

Russland: Leerstelle Stalin

Eine grandiose Rekonstruktion der Gewaltgeschichte der Sowjetunion: Jörg Baberowskis "Verbrannte Erde" ist ein verstörendes Buch über den Stalinismus. Von Karl Schlögel

© Concorde

Film "Haywire": Eine Frau schlägt zu

Steven Soderbergh hat die Thaiboxerin Gina Carano zur Hauptdarstellerin seines neuen Films gemacht. In "Haywire" spielt die Sportlerin eine brutal schöne Rachegöttin.

Maler Adolph Menzel: Studien des Bürgertums

Adolph Menzel war ein unübertroffener Interpret der großbürgerlichen Gesellschaft. Nun kommen gleich zwanzig seiner Zeichnungen auf den Markt. Zu teils moderaten Preisen.

© Monika Rittershaus

Oper "Jenůfa": Babymord in der Provinz

Große Kunst, wenn die Musik mehr weiß als das Libretto: Der Regisseur Christof Loy wagt eine beklemmende Deutung von Leoš Janáčeks "Jenůfa" an der Deutschen Oper Berlin.

Film "Barbara": Wer bleibt

Meisterlich ruhig und klar: Christian Petzolds Film "Barbara" fragt, worauf ein Mensch sich verlassen kann. Von Elisabeth von Thadden

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

Glaube und Politik: Ist Gott ein Liberaler?

Und was will ein Pfarrer in der Politik? Ein Gespräch mit dem FDP-Bundestagsabgeordneten und Theologen Pascal Kober über Gerechtigkeit und gerechtfertigten Reichtum.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

© geruehrt / photocase.com

Jobsuche: Bewerber ohne Foto werden aussortiert

Trotz Diskriminierungsverbots und anonymer Bewerbungen haben Kandidaten, die sich ohne Foto bewerben, schlechtere Chancen. Sie geraten in Verdacht, hässlich zu sein.

+ Weitere Artikel anzeigen