Politik

Militärbündnis: Mehr ist nicht drin bei der Nato

© Saul Loeb/​AFP/​Getty Images

Die Nato muss sich auf ihre Kernaufgabe besinnen, das hat der Gipfel in Chicago gezeigt. Von Missionskriegen sollte sie die Finger lassen, kommentiert Theo Sommer.

© Stuart Franklin/​Getty Images

Vor der EM: Der deutsche Fußball ist im Höhenflug

Schuldenfrei, ideenreich und mit der interessantesten Liga der Welt: Trotz Bayerns Finalniederlage steht der deutsche Fußball vor der EM blendend da. Von Christof Siemes

Migranten: Wie weiß ist die Kunst?

Die türkische Mittelschicht sieht man selten im Theater. Wer aber die kulturelle Vielfalt will, muss über Quoten für Migranten reden, plädiert André Schmitz

© Sakis Mitrolidis/​AFP/​GettyImages

Griechenland: Griechenlands Kernschmelze

Die Alten holen ihr Geld von der Bank, die Jungen wandern aus, die Linken wollen die Sparbücher verstaatlichen. Thomas E. Schmidt berichtet aus einem Land in Auflösung.

© Vyacheslav Oseledko/​AFP/​GettyImages

Eurovision Song Contest: Tanz auf den Trümmern

Aserbaidschan feiert am Samstag den Eurovision Song Contest. Die Bürger schwanken zwischen Stolz und Alltagssorgen: Meinungsfreiheit gibt es nicht, Wohnungen sind knapp.

© Feisal Omar /​ Reuters

Konvertiten: Der Sohn, ein Islamist

Kenias Polizei sucht einen deutschen Islam-Konvertiten – wegen Terrorverdachts. Seine Familie in Deutschland zerbricht daran. Von Yassin Musharbash

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Deutsche Bank: Ackermanns Wahrheit

Josef Ackermann, der umstrittenste und erfolgreichste Banker Europas geht. Zu Besuch bei einem, der alles noch einmal genauso machen würde. Na ja, fast alles.

© Roland Weihrauch/​AFP/​Getty Images

Autoindustrie: "Opel muss sich selber tragen"

Stephen Girsky von General Motors hat in den deutschen Opel-Werken das letzte Wort. Die Botschaft des Vize-Konzernchefs an die Arbeiter: Es wird hart.

© Sean Gallup/​Getty Images

Wachstum: Mit mehr Umweltschutz aus der Krise

Die Europäische Union muss klimaverträgliches Wachstum fördern und private Investitionen entfesseln. Das hilft auch der Wirtschaft auf die Beine. Von Nicolas Stern

© Susana Vera /​ Reuters

Bildung im Ausland: Halbe Sachen für die Jugend

Die europäischen Krisenländer wollen das deutsche Ausbildungssystem kopieren. Doch die Umsetzung gelingt kaum – vor allem, weil die Unternehmen nicht mitziehen.

© dpa

Arnaud Lagardère: Ein Luftikus für EADS

Ende des Monats übernimmt Arnaud Lagardère den Vorsitz im Verwaltungsrat des Flugkonzerns EADS. Fraglich, ob er der Richtige ist. Von Karin Finkenzeller

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Albrecht Dürer: Meister Dürers Geheimnisse

Mit Röntgen- und Infrarotstrahlen erforschen Wissenschaftler die virtuosen Maltechniken Albrecht Dürers. Manches Bild erscheint in neuem Licht und gibt Geheimnisse preis.

Bildungspolitik: Schule braucht Rat!

Die Bundesländer brauchen eine einheitliche Schulstruktur. Experten fordern die Gründung eines Nationalen Bildungsrates. Jürgen Zöllner erklärt, warum.

© Nasa via Getty Images

Internationale Raumstation: Knochenjob Astronaut

Astronaut gilt als Traumberuf. Doch die Strahlenbelastung auf der ISS ist höher als im Kernkraftwerk. Und die Bilanz der Forschung im All ist mager. Von Dirk Asendorpf

© Martin Burgdorff

Infografik: Wurst

Etwa 1.500 Sorten Wurst gibt es hierzulande. Auf dieser Seite lernen Sie die verschiedenen Typen kennen – und erfahren, was der Metzger alles in den Darm füllt

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

© Odd Andersen/​AFP/​Getty Images

Gartengestaltung: Der Kampfplatz vor meiner Tür

Gärtner dürfen keine Pazifisten sein: Gärten müssen gejätet, gegossen und beschnitten werden, notfalls mit schwerem Gerät. Denn der Stärkere gewinnt. Von J. Jessen

© Johannes Eisele/​AFP/​Getty Images

Gartengestaltung: Der Philosoph liebt es Barock

Was bedeuten Gärten? Welche Ideale schlagen dort Wurzeln? Ein Interview mit dem Kunsthistoriker Horst Bredekamp, der die Freiheit des englischen Gartens entzaubert.

© Adam Berry/​Getty Images

Urheberschaft: Nur die Natur kennt keine Urheber

Zusammenleben bedeutet, dass wir uns als verantwortliche Autoren unseres Tuns begreifen. Wer den Tod des Autors feiert, läutet den Abschied von der Moderne ein.

© S. Fischer Verlag

Kurzprosa: Das Leben ist eine Carver-Story

Gibt es einen anderen Raymond Carver zu entdecken? In "Beginners" lassen sich legendäre Geschichten des Schriftstellers endlich in ihrer Urform lesen. Von B. Conrad

© ANNE-CHRISTINE POUJOULAT/​AFP/​GettyImages

Regisseur Wes Anderson: "Ich bin ein Teilzeit-Wilder"

Der Regisseur Wes Anderson über verzweifelte Kinder, politische Filme und darüber, wie er Bruce Willis für "Moonrise Kingdom" in einen zarten Menschen verwandelt.

© Mike Bouchet/​Courtesy Parisa Kind, Frankfurt/​Main

"Made in Germany Zwei": Alles so wunderbar liquide hier

Welche Fragen bewegen die junge Kunstszene Deutschlands? In Hannover soll das mit "Made in Germany Zwei" beantwortet werden – der ersten piratenartigen Kunstausstellung.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Salafismus: "Gott ist kein Diktator"

Mouhanad Khorchide, Professor für Islamische Religionspädagogik, erklärt, wie Jugendliche zum Salafismus kommen. Und wie Islamlehrer ihnen bessere Angebote machen können.

+ Weitere Artikel anzeigen