Politik

Kinderbetreuung: Kein Platz für Kinder

Noch immer suchen Eltern verzweifelt nach guter Betreuung, aber es fehlt nicht nur an Geld. Eine Besichtigungsreise durch die deutschen Kitas. Von Elisabeth Niejahr

Euro-Krise: Spanien macht Inventur

In Madrid schimpft kaum einer über das Spardiktat aus Berlin. Die Krise zwingt das Land zur Selbstkritik. Wirtschaft, Politik, Mentalität – alles wird nun hinterfragt.

© Kimihiro Hoshino/AFP/GettyImages

Computer-Fortschritt: Mensch wird Maschine

Wie lange unterscheiden wir uns noch vom Computer? Entwicklungen wie die Google-Brille befördern die Verschmelzung von menschlichem Körper und Geist mit der Maschine.

Europa-Referendum: Mehr Volk wagen

Ausgerechnet zum EU-Gipfel fordert Wolfgang Schäuble mit dem Vorstoß für ein Plebiszit die Kanzlerin heraus. Von Matthias Geis

Ronald Pofalla: Typisch Pofalla

Angela Merkels Kanzleramtsminister verstolpert das Management der Krise. Und er droht die CDU zu entkernen. Porträt eines Phantoms

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Mordprozess: Dreißig Jahre unbehelligt

Der Landwirt Josef K. bringt seine schwangere Geliebte Lolita um und verscharrt sie auf einer Müllkippe. Nach dreißig Jahren redet doch einer. Von Nadine Ahr

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Unternehmenschefs: Super-Männchen statt Alpha-Tiere

© Adam Berry/Getty Images

Begabt, bescheiden und effizient: Die Konzernlenker von heute sind anders. Das Charisma ihrer Vorgänger fehlt ihnen. Sind die Neuen die besseren Chefs?

© Getty Images

US-Unternehmen: "Wir wollen mehr Steve Jobs"

Amerikas Unternehmen denken um, sagt Harvard-Professor Rakesh Khurana im Interview. Statt auf charismatische Außenseiter setzten sie mehr auf eigene Talente.

Strompreise: Das Klima hat seinen Preis

In Deutschland gibt es Menschen, die ihren Strom nicht bezahlen können. Energie ist teuer geworden – das liegt aber nicht nur an der Energiewende. Von F. Vorholz

© Woohae Cho/Reuters

Südkorea: Den Chinesen weit voraus

Keine andere Industrienation ist so schnell reich geworden wie Südkorea. Jetzt will das asiatische Land sozial und kreativ werden. Von Christian Tenbrock

© Chip Somodevilla/Getty Images

USA: Der Wahlkampf der Dreckschleudern

Wahlen in den USA sind ein großes Geschäft. Neuester Trend sind skrupellose Geldsammler, in Firmen organisiert. Sie werden das Land stärker verändern als die Wähler.

Kinderkonten: Her mit den Mäusen!

Hohe Zinsen, null Gebühren, kostenlose Geldkarten: Was Banken alles anstellen, um Kinder zu Kunden zu machen. Von Emilia Smechowski

© Brendan Smialowski/AFP/Getty Images

Finanzkrise: Amerikas Schuldenuhr tickt

Obama mahnt Europa wegen der Schuldenkrise. Dabei steuert sein Land auf eine ähnliche Krise zu. Nach der Wahl im November bleibt wenig Zeit, um den GAU zu verhindern.

Verlage: Neue Ordnung

Verlage brauchen faire Wettbewerbsbedingungen im Internet. Endlich sorgt die Politik dafür.

Nils S. Andersen: Mister Maersk

Erst machte Nils S. Andersen Carlsberg zu einer Weltmarke, dann übernahm er die Führung der weltgrößten Reederei und vergrößerte sie.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

© Hubertus Hamm

Wissen in Bildern: Rennmaschinen

Am Samstag startet wieder die legendäre Tour de France. Die Fahrzeuge der Rennradler sind Hightech-Wunderwerke.

Brasilien: Per Seilbahn aus der Favela

Weltweit leben etwa eine Milliarde Menschen in Slums. Im brasilianischen São Paulo wird erprobt, wie ihnen ein besseres Leben ermöglicht werden kann.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Paulo Coelho: "Twittern ist Kunst"

Der Intellektuelle alten Schlags ist für ihn gestorben. Der Bestsellerautor Paulo Coelho feiert im Skype-Gespräch die digitale Revolution, mitsamt ihren Folgen.

© Reuters/Luke MacGregor

Tom Ford: Der Herrscher über den Stil

Sein sicheres Gespür für den Massengeschmack machte Tom Ford zum Popstar der Modewelt. Vor Kurzem eröffnete der Designer und Regisseur die erste Boutique in Deutschland.

© Tim Boyle/Getty Images

Literaturtipps: Wer nicht schlafen will, der lese!

Von preußisch entspannt bis russisch faul: ZEIT-Redakteure empfehlen wettertaugliche Bücher für Strand, Bett, Balkon und Berghütte.

© Lisi Niesner/Reuters

Alexander Pereira: Zürichs Zirkusdirektor

Wann ist eine Ära eine Ära? Nach 21 Jahren wechselt Alexander Pereira vom Züricher Opernhaus zu den Salzburger Festspielen. Christine Lemke-Matwey hat ihn besucht.

Kunst: Rettet die Berliner Gemäldegalerie!

Die Gemäldegalerie ist eine der schönsten Kunstsammlungen der Welt. Jetzt sollen weite Teile im Depot verschwinden, um Platz für Werke des 20. Jahrhunderts zu schaffen.

Roman: Jugendfrei

Paula Lambert schreibt über Liebe, Nichtsex und Entziehungskuren.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

Vatileaks: "Kirche der Sünder"

"Korruption bleibt ein Problem", sagt Rainer Maria Woelki. Der jüngste Kardinal der Welt spricht über VatiLeaks, den Aufstand der Pfarrer und Gnade für Geschiedene.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

© Ulf Buschmann

Schnupperstudium: Probieren vor dem Studieren

Wohnen in der WG, Essen in der Mensa und dann ab in die Vorlesung: Mithilfe der Internetplattform Quaestia können Schüler eine Woche lang das Studentenleben kennenlernen.

+ Weitere Artikel anzeigen