Politik

London 2012: Größenwahn begräbt die freien Spiele

© Anthony Charlton/​Olympic Delivery Authority via GettyImages

Korruption, Kommerz, politischer Missbrauch: Der olympische Gedanke ist ruiniert. Dabei hätte Olympia etwas zu sagen, wenn es dem Größenwahn widerstünde. Von C. Siemes

© NIKOLAY DOYCHINOV/​AFP/​Getty Images

Baschar al-Assad: Der Mann, der falsch abbog

Baschar al-Assad hatte alle Chancen, zum Reformer zu werden. Jetzt steht er vor seinen letzten Entscheidungen. Von Michael Thumann

Energiewende: "Coole Aussage, Herr Altmaier"

Lassen die Grünen den Strompreis steigen? Sabotiert die CDU den Atomausstieg? Die Umweltminister Robert Habeck und Peter Altmaier diskutieren über die Energiewende.

© Ed Jones/​AFP/​Getty Images

Internet in China: Der parteitreue Blogger Wu

Ein Foto kann das Land aufwühlen, eine Nachricht einen Skandal auslösen – Chinas Kommunisten entgleitet die Kontrolle über das Internet. Aber die Partei hat Verbündete.

© Adam Berry/​Getty Images

Berlin: Der Wandel des Klaus Wowereit

Lange galt Klaus Wowereit als netter Typ, dabei ist er ein knallharter Machtpolitiker. Sein Prestigeprojekt, der Berliner Flughafen, versinkt im Chaos. Ist das sein Ende?

Beschleunigung: Politik auf Speed

Politiker müssen stets erreichbar sein, sofort eine Meinung haben, fix entscheiden. Aber wie viel Tempo verträgt die Demokratie, ohne Schaden zu nehmen? Von J. Bittner

SPD: Das Konto der Macht

Lange wusste keiner, ob die Genossen nicht wollen oder nicht können. Nun greift Sigmar Gabriel doch noch an.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Singlebörsen: Klick Dich ins Glück!

© Reuters/​Thomas Peter

Millionen von Menschen suchen mithilfe von Singlebörsen im Internet den optimalen Partner. Bildung, Haarfarbe, Kontostand – alles muss stimmen. Ist die Liebe berechenbar?

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

© Fabrizio Bensch/​Reuters

Elektroautos: Deutsche sind E-Auto-Muffel

In Deutschland fahren kaum Elektroautos, und die meisten davon sind gewerblich zugelassen. Daran dürfte sich in den nächsten Jahren wenig ändern. Von Dietmar H. Lamparter

© REUTERS/​Kim Hong-Ji

Innovation: Idee kopiert und besser verkauft

Innovationen lohnen sich nicht immer: Große Unternehmen ahmen gute Ideen nach, optimieren das Produkt und haben damit Erfolg. Die Erfinder gehen dabei leer aus.

Euro-Krise: Abschied vom Süden

Die Retter sind matt, die zu Rettenden enttäuscht. Was in der Euro-Krise jetzt auf Deutschland zukommt.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Krebsrisiko: Zu viel Körperfett fördert Krebs

© Gero Breloer/​dpa

Selbst wer schlank wirkt, kann zwischen den Organen fett anlagern, was das Krebsrisiko erhöht. Mediziner fürchten, dass Tumorerkrankungen zunehmen. Von Ulrich Bahnsen

© Matt Cardy/​Getty Images

Energiewende: Stoppt den Bioenergie-Wahnsinn

Kraftstoffe vom Acker können den Klimawandel nicht aufhalten. Sie verschärfen stattdessen das globale Hungerproblem, attestiert nun die Nationale Wissenschaftsakademie.

© Alex Wong/​Getty Images

Kochrezepte: Man nehme: Präzision

Wie schreibt man ein Kochrezept so, damit es auch Hobbyköchen gelingt? Die Sprachwissenschaftlerin Elke Donalies hat dafür im Netz recherchiert – in Kochforen.

© Harvard University/​Caltech

Synthetische Biologie: Cyborg-Qualle mit Rattenherz

Aus Kunststoff und lebenden Zellen basteln Biotechnologen künstliche Medusen. Die Technik ist ein Vorgeschmack, was in ferner Zukunft mit Organen möglich sein könnte.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Künstler Tino Sehgal: Audienz im Flashmob

© Gabrielle Fonseca Johnson, Tate Photography 2012

Der Künstler Tino Sehgal schafft keine Werke, sondern geheimnisumwitterte "Situationen". Nun ist er so berühmt, dass er das Londoner Museum Tate Modern bespielen darf.

© Verlag Antje Kunstmann

David Servan-Schreiber: Letzte Worte eines Mutigen

Der Arzt David Servan-Schreiber hat vor seinem Krebstod ein Buch geschrieben. "Man sagt sich mehr als einmal Lebewohl" ist berührend und macht Hoffnung. Von J. Hoffritz

© Ronald Rinklef

Antiquitätenmesse: Lüsterweibchen am Domberg

Bei den Bamberger Kunst- und Antiquitätenwochen bieten die Händler ihre Kostbarkeiten in passender Umgebung an. Der Sommertermin hat in der Sammlerwelt Tradition.

1961: Die Straße in Flandern

Claude Simon ist unterwegs zu Pferde auf den Pfaden einer irrlichternden Erinnerung an den Zweiten Weltkrieg.

1963: Die Romantiker

Nâzım Hikmet sucht nach den Grundwerten des Lebens und träumt von einem türkischen Kommunismus.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

Katholische Kirche: Der Fluch des Vatikans

© Filippo Monteforte/​AFP/​Getty Images

Das päpstliche Rom ist auf Geheimnisse gebaut. Doch jetzt muss es sich öffnen, sonst hat es keine Zukunft.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Spreewald: Die Postbotin kommt mit dem Kahn

Andrea Bunar hat starke Arme und starke Nerven. Sie braucht beides, denn sie arbeitet als einzige Kahn-Postbotin im Spreewald und ist eine Touristenattraktion.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT im Osten

+ Weitere Artikel anzeigen