Politik

© ts-grafik.de /​ photocase.com

Gesellschaft: Würde statt Leistung

Kinder und Konventionen: Die Unterschicht und die alten Eliten haben mehr gemeinsam, als man denkt. Von Jens Jessen

US-Wahlkampf: Mitt Romneys kalter Blick

Das größte Problem des Obama-Herausforderers sind nicht seine Patzer im Wahlkampf: Der Republikaner meint, Politik wie Firmen verkaufen zu können. Von M. Klingst

Smartphones: Gar nicht cool

Für ’n Appel und ’n Ei schinden sich Arbeiter für Apple und Co. Die Ausbeutung können nur Konsumenten verhindern, kommentiert Andrea Böhm.

Schwarz-Gelb: Bis alles platzt

Die Kanzlerin glaubt nicht mehr an Schwarz-Gelb, die SPD ahnt, dass sie nicht den Kanzler stellen wird, und die Grünen wollen auch ohne die Roten an die Macht. Und nun?

Georgien: Der stille Krösus

Früher hat er Georgiens Präsidenten finanziert, jetzt will der reichste Mann des Landes selbst an die Macht.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Gewalt: Die Polizei als Straftäter

Immer wieder werden Menschen Opfer von gewaltsamen Übergriffen der Polizei. Die Justiz verfolgt diese Fälle nur nachlässig. Von Sabine Rückert

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

Die Achtziger: Aufbruch in die bunte Republik

War der Regierungswechsel 1982 tatsächlich eine Zäsur? Drei junge Historiker debattieren über den Stillstand und die Umbrüche der achtziger Jahre.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

© Thorsten Wagner/​Bongarts/​Getty Images

Dietmar Hopp: "Von mir aus 60 Prozent Steuern"

Mit höheren Steuern hätte SAP-Gründer Hopp kein Problem – mit einer Vermögensabgabe aber sehr wohl. Ein Gespräch über Kapitalismus, Marktwirtschaft und – klar – Fußball

© Yoshikazu Tsuno/​Getty Images

Ostasien: Der Inselstreit schadet China und Japan

China und Japan liefern sich Schaukämpfe um eine Inselgruppe. Es geht um Ressourcen. Doch der Streit belastet beide Volkswirtschaften schwer. Von Ines Karschöldgen

© Dominique Faget/​AFP/​GettyImages

Euro-Krise: Spanien, oh jé!

Spanien rutscht immer tiefer in die Krise. Jeder Vierte ist arbeitslos, die Wut der Bürger wächst. Nun pocht Katalonien auch noch auf Unabhängigkeit. Von K. Finkenzeller

© Patricia de Melo Moreira/​AFP/​Getty Images

Krisenland Portugal: Ein Musterschüler fällt zurück

Portugal galt lange als Vorbild unter den Krisenstaaten. Doch jetzt rebelliert das Volk gegen die Sparpolitik – und die Regierung lenkt ein. Von Karin Finkenzeller

Italien: Fiat in Not

Der angeschlagene Autobauer verlangt ultimativ Hilfe vom italienischen Staat.

Schifffahrt: Vorwärts in der Flaute

Mitten in der größten Krise der Schifffahrt gründen zwei junge deutsche Unternehmer eine Reederei. Was folgt, ist spannend wie ein Krimi.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Bioeier: Wie glücklich sind Bio-Hühner?

Die Dumpingpreise der Discounter zwingen Ökobauern zur Massentierhaltung. Bio-Eier halten nicht mehr, was ihr Siegel verspricht, zeigt der Besuch einer großen Ökofarm.

© Smetek/​Coenenberg

Wissen in Bildern: Bunte Familien

Ehe, Kinder, Sicherheit: Viele schwule und lesbische Paare wünschen sich das Gleiche wie heterosexuelle. Ein Blick auf die Rechte Homosexueller in aller Welt

© Rainier Ehrhardt/​Getty Images

Digitales Gedächtnis: Das Netz vergisst doch

Im Netz wird nichts vergessen? Irrtum, täglich sterben Links und wichtige Daten gehen verloren. Leider sind es nicht jene, auf die wir gerne verzichten würden.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Buchhandel: Modernisierer führen 1:0

© AFP

Ein neuer Kulturkampf bahnt sich im Buchhandel an: Bringt der europäische Streit um E-Books die Buchpreisbindung zu Fall? Von Kilian Trotier

© Emily Dyan Ibarra

Neil Young: "Ich selber fand mich ziemlich gut"

Neil Young ist einer der wenigen Heroen, die nicht von der eigenen Vergangenheit begraben wurden. Leider scheitert seine Autobiografie an der Selbstüberschätzung.

© Klett-Cotta

Roman "Theres": Ulrike Meinhof auf der Couch

Collage und Fiktion: Der Schwede Steve Sem-Sandberg hat einen Roman über die RAF geschrieben, der weit weniger spannend ist als die Wirklichkeit. Von Stefan Aust

"Der Turm": Und nun alle: "Sozialismus"

Zum Tag der Einheit ist Uwe Tellkamps "Der Turm" als TV-Spektakel zu sehen. Christian Schwochow hat den Erfolgsroman über die DDR verfilmt – mit achtbarem Ergebnis.

© Erich Auerbach/​Hulton Archive/​Getty Images

Benjamin Britten: Ein Fest für den Gentleman Composer

Das Aldeburgh Festival rüstet sich für Benjamin Brittens 100. Geburtstag. Wie modernisiert man das Leitthema seiner Werke, die Intoleranz gegenüber Homosexuellen?

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

Ökumene jetzt!: Hasenfüßig

Auch Friedrich Schorlemmer hat den Aufruf "Ökumene jetzt!" unterschrieben. Obwohl er ihm nicht weit genug ging.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

MBA: MBA und Moral

Lässt sich verantwortliches Führen im Studium vermitteln?

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT im Osten

Kinderbetreuung: Pumpen wir die Kita auf!

Auch im Osten werden dringend Kita-Plätze gebraucht. Nun entstehen Mega-Kindergärten, wie in Dresden mit bis zu 400 Plätzen. Experten warnen vor dem "chinesischen Weg".

+ Weitere Artikel anzeigen