Kunststoffe sind wahre Wundermaterialien: Sie haben in den vergangenen 100 Jahren einen Siegeszug angetreten, sind in alle unsere Lebensbereiche vorgedrungen. Zu praktisch jedem Zweck gibt es einen Kunststoff mit genau den richtigen Eigenschaften: hart, weich, dehnbar oder starr, hitze- oder kältebeständig, bunt oder transparent. Gerade diese Vielfalt aber macht Plastik zu einem Problemstoff beim Recycling: Nur wenn sie sortenrein getrennt werden, können Kunststoffe wieder zu hochwertigen Gegenständen recycelt werden und nicht nur zur sprichwörtlichen Parkbank aus minderwertigem Misch-Granulat. Eine Übersicht über die verschiedenen Kunststoffarten und ihr Recycling am Beispiel der PET-Flasche.

Weitere Infografiken der Serie "Wissen in Bildern" finden Sie hier.